Das erste mal, dass ich sex für Geld hatte, war das erste mal, dass ich sex mit einem Zwerg und seinem Hund hatte. Ich war erst 18 Jahre alt. Ich habe nicht viel sexuelle Erfahrung, aber ich wollte etwas schnell und leichtes Bargeld.Ich traf Richard in einer bar in einem hotel, in dem ich für eine Business-Konferenz war. Er bot mir tausend Dollar an, wenn ich die Nacht mit ihm verbringen würde. Ich stimmte zu denken, das war eine Menge zu Angebot für nur sex mit ihm für eine Nacht.Ich war schon ziemlich betrunken vom trinken an der bar. Wir stiegen in sein Auto, wo uns ein Fahrer zu seinem Platz zurückbringen ließ. Es war ein schönes, großes Haus mit einem Boden pool im Hinterhof. Er hatte einen schwarzen Dobermann pinscher, der zwischen meinen Beinen herumlief. Richard hatte den Hund nicht fixiert und ich konnte die riesige Beule seiner Hoden sehen.Der Zwerg war sogar betrunkener als ich. Er war mit seinen Pfoten über meine Brüste, Hüften und Arsch auf meinem schwarzen Kleid.“Komm und leg dich für mich auf das Bett“, sagte er und klopfte mit der hand auf das Bett.Ich höre auf Richard und lag auf dem Bett. Er streckt mir mein Höschen runter und drückt meinen Rock hoch. Er zieht die Riemen meines Kleides nach unten, damit meine Brüste Auslaufen und er kann Sie streicheln. Der Zwerg liegt zwischen meinen offene Beine und leckt seine Zunge auf und ab meinen nassen Schlitz. Der kleine Mann saugt an meinem sex und konzentriert sich auf meine Klitoris.Wenn er zwischen meine Beine klettert und seinen Schwanz versenkt in mich, das ist das erste mal, dass ich sex mit einem Zwerg hatte. Während er mich humpelt, kann er spielen und an meinen Titten saugen. Sein Mund ist auf meine Brustwarzen suckling wie er thrusts seine Hüften ficken seinen großen Schwanz in meinen engen Schlitz. Er kann mich so sehr erfreuen, dass es sich unglaublich anfühlt.“Kann ich in diese kleine Muschi kommen?“Der Zwerg fragt mich.“Ja, natürlich, baby“, sage ich.“Oh Gott,” er schreit, sein Gesicht in meine Titten zu stecken. Sein Schwanz spritzt Ströme von seinem Sperma in meine Fotze. Der Zwerg hatte viel Sperma, das er in mich geleert hat. Ich lege mich mit offenen Beinen zurück und fühle meine Fotze sabbern mit seinem Sperma.Der Dobermann springt auf das Bett und beginnt zwischen meinen Oberschenkeln zu lecken. Er vergraben seine Nase in meiner Fotze und Runden an meinen tränkenden nassen Falten.“Oh mein Gott, ein Hund?“Ich sage.“Wenn Sie mein Vergnügen Hund, lass ihn dich ficken, ich zahle dir zweitausend Dollar. Aber ich will auch, dass du ihn absaugst. Ich will zusehen, wie du doggy Sperma trinkst. Würdest du das für mich tun?““Ja, natürlich“, sage ich dafür Art von Geld.Es macht mich schmutzig, wenn ich im Bett des Zwergs Liege und seinen Hund schnüffeln und meinen sex lecken lasse. Das ist, wenn ich auf meine Hände und Knie für den Dobermann runterkomme, damit er seinen Schwanz in ich. Der Hund bringt mich von hinten auf. Richard hilft dem Hund, seinen Schwanz in mich zu schieben.Oh Gott, die Art, wie der Hund in mich schlug, sobald er spürte, wie sich meine Fotze um ihn Schloss, machte mich so hart. Dann als er mich knotete, indem er seinen Knoten in meine Fotze schob, machte er mich noch härter cum, als ich dachte, war möglich. Die Menge an Dehnung fühlte ich in meiner Fotze um die Form des Eckzahns Schwanz half ihm Fleisch drücken gegen meine Lust Punkte in.“Oh mein Gott, ich zahle dir tausend Dollar, wenn du regelmäßig mit meinem Hund und mir sex hast.“Richard war tot, als er sagte dieser.Ich steckte auf den Knien mit einem Hund, der von hinten auf mich montiert war. Aufgespießt auf seine riesige geschwollene veiny red member, öffnete ich meinen Mund Richard Schwanz zu saugen. Es war schön, den Zwerg zu saugen Schwanz während sein Hund sich an mich fesselte.Der Knoten war groß und drückte mich in meine Fotze bis an meine Grenze. Ich dehnte mich um ihn herum und fühlte, wie das Feste Fleisch hart in meine zarte Stelle drückte. Der Zwerg Stand vor mir Schaukel seine Hüften ficken meinen Mund. Er stöhnte und sein Schwanz zuckte spritzt Sperma auf den Rücken meiner Kehle. Ich schluckte das Sperma des alten Zwergs in meinen Mund Spritzen.Wenn die der Hund hat mich geknotet, der Zwerg wollte, dass ich ihn Absauge. Es war mein erstes mal, einem Hund einen blowjob zu geben. Ich hielt seinen Schwanz an der Basis unterhalb des Knotens fest. Ich lasse die warme Flüssigkeit auf meinen Zunge. Die doggy Sperma schmeckte salzig-süß. Ich wirbelte meine Zunge die Länge des Schaftes des Tieres auf und ab.Ich war experimentell mit sex. Ich war bereit, es mit fast jedem zu haben oder alles. Es war an der Ermutigung meines Großvaters.Mein Vater hat mich als alleinerziehende großgezogen. Mein Großvater zog mit uns ein, als ich jung war, um uns zu helfen. Ich hatte einen älteren Bruder, der aufpassen würde ich aber Opa musste kommen, um uns beide zu beobachten.Mein Großvater kam nachts mitten in der Nacht in mein Schlafzimmer und weckte mich. „Oh Gott“, stöhnte er mir ins Ohr, nachdem er mit ihm ins Bett geklettert war. ich. “Du machst meinen Schwanz so hart.“Er humpelte seine Erektion an meiner Hüfte und streichelte meine Titten über mein Hemd. Er war angenehm überrascht, mich in meinem Höschen zu finden. „Ich Wette, du hast ein nettes kleines Fotze.“Mein Opa zog mein Höschen beiseite, um mit meiner Muschi zu spielen. Ich war tropfnass und noch Jungfrau. Grandpa sagte, er musste mich ficken, um meine Jungfräulichkeit zu nehmen. Er sagte mir, bereit und bereit zu sein hab sex, wenn es jemand von mir wollte. Ich stöhnte beißend meine Unterlippe als mein Opa seinen Schwanz in meine Fotze versenkt. Er Riss schnell an meinem hymen vorbei. Es brannte, aber ich fühlte mich direkt nach nur ein paar mehr Strokes. Je mehr er in mich schlug, desto besser fühlte ich mich. Opa hat mich eine Weile so gefickt, bis er in mich reinkam.Sich jede Nacht in meinen Schoß zu entleeren, machte ihn an. Mein Großvater kam in mein Schlafzimmer und hatte jahrelang jede Nacht sex mit mir. Ich kam jedes mal so hart, wenn er mich fickte. Manchmal denke ich, er nahm eine Pille, um sich hart zu halten, weil er aufrecht bleiben konnte und stundenlang sex haben.So hat mein Daddy von uns erfahren. Wir waren nicht immer so ruhig. Ich Tat das beste, was ich konnte, aber manchmal kam ich so hart, dass ich nicht helfen konnte, zu Stöhnen.Eines abends, während ich war in der Dusche, mein Papa kam ins Bad und stieg mit mir in den Duschkabine. Es hatte eine Glastür, die sich öffnete und Schloss, also öffnete er Sie leicht und ging direkt hinein. Er überraschte mich, als er war selbst nackt. Ich war so schockiert, dass ich nichts sagen konnte. Mein Daddy hatte eine riesige Erektion, die er in seinen Händen streichelte. Er lehnte seinen Körper gegen meinen und drückte seine front auf mich. Der Kopf seines Schwanz in meine fotzenfalten geschoben und er schaukelte gegen mich langsam seinen Schwanz in meine Fotze.“Oh Daddy“, stöhnte ich.“Ich weiß von dir und Grandpa. Papa will an der Reihe sein“, stöhnte er in meine Ohr.Ich trennte meine Schenkel ein wenig mehr, damit er mehr von sich in meine Fotze passen konnte. Der Schwanz meines Vaters rutschte in mich und breitete mich aus. Er streckte mich breit um sein großes erigiertes Fleisch, je mehr er sank in mich hinein. Mein Papa rockte seine Hüften und fickte seinen Schwanz langsam in und aus mir. Je mehr er mich fickte, desto härter kam ich, als er immer wieder in meine Stelle schlug.“Oh, Daddy“, rief ich cumming auf seinen streichelnden Schwanz.“Oh baby“, stöhnte er und schob sich in mich hinein. Papa war cumming in mir.Was passiert ist, hat mich so gut gemacht, dass ich mich aufgeregt habe. Es war warum ich zugestimmt habe, zum Haus des Zwergs zu gehen und sex mit seinem Hund zu haben. Ich habe meinem Opa davon erzählt. Ich erzählte ihm, wie sehr ich es mochte, und wie viel der Hund machte mich cum. Es drehte mich auf, um sex zu haben mit der Zwerg auch. Ich beschloss, wieder zurück zu gehen, um den Zwerg und seinen Hund zu sehen.Opa adoptierte einen Hund, den er nicht repariert haben wollte. Er war so hart bei dem Gedanken, mir beim sex mit einem Hund zuzusehen. Mein Großvater brachte einen großen Hund mit nach Hause. Er adoptierte Einen Dänen.Der Hund war riesig und er hatte einen großen penis. Die Hoden des Hundes waren geschwollen und voller Sperma. Es machte meine Muschi nass und warm, nur um darüber nachzudenken.Der Hund hat es gemocht, als ich nackt herumsaß. Er schnüffelte und klopfte jedes mal an meinem sex. Sein Schwanz war unbedeckt, hing rot, geschwollen und tropfte. Ich hielt es an der Basis unter dem Knoten und leckte ihn. Mein Mund bedeckt und saugte an der dribbling Erektion des Eckzahns.Ich stieg auf den Boden auf meinen Händen und Knien, damit der große Däne mich besteigen konnte. Opa musste ihm helfen, aber der Hund Drang tief in mich ein. Er humped so gespannt Gefühl meine Fotze schlucken seinen Schwanz. Das war, als mein Vater auf uns zukam. Er kam früh nach Hause, um den großen Dänen zu finden ficken seine Tochter mit Ihrem Opa beobachten. Daddy wollte bei uns mitmachen.Oh Gott, als der Hund meine Fotze verknotete, kam ich so hart, dass mein Körper zitterte. Papa hatte seinen Schwanz in mein Gesicht aufrecht und bereit für ein saugen. So liebte ich diese position und ließ einen Hund meine Fotze knotzen, während ich den Schwanz eines Mannes lutschte. Es funktioniert auch, um einen Hund zu saugen, während ein anderer Hund in dir steckt. Ich habe experimentierte viele Male mit Hunden und mein Opa und Papa seitdem.Nachdem der Hund mich geknotet hatte, verschüttete mir eine Flut von doggy Sperma aus meiner Fotze meine Beine. Papa und Opa wollten Zuschauen ich lutsche den Hund ab. Ich hielt an der Basis der Erektion des Hundes und ließ die Spitze Dribbeln doggy cum auf meiner Zunge. Ich schluckte die Flüssigkeit, die den Schwanz des Hundes mit meinem Mund bedeckte und saugte hart an ihm. Meine Lippen rutschten auf und ab, während meine Zunge über seinen Schaft wirbelte. Ich saugte und streichelte die Erektion des Hundes. Ich Trank doggy cum füllen meinen Bauch mit dem der warme Samen des Tieres.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*