Einführung Hallo Leser, mein name ist Jordan Hartlind, meine Freunde und Liebhaber nennen mich Jordi. Ich würde gerne mit Ihnen etwas über mich teilen, bevor wir zu tief in die Tasche greifen. Ich bin aus St. Louis, Missouri wo ich mit meiner Mutter in einer Duplexwohnung wohne. Ich bin student am St. Louis Community College und arbeite an einem lokalen Lieferservice, den ich als Kase Delivery Co. bezeichnen werde. Ich bin 20 Jahre alt, 5 ‚ 11 kaukasisches Männchen mit einem Schwimmer bauen. Ich habe Brünette Haare und braune Augen und du hast es vielleicht erraten, ich bin schwul. Ich habe ganz die Beute für einen dünnen weißen Kerl meiner Meinung nach. Und ein 9’inch Schwanz wenn ich aufrecht bin, ziehe ich es vor, unten zu sein, während ich Liebe mache. Was ich mit dir teilen werde, ist das erotischste Wochenende meines ganzen Lebens, voll von dem besten sex, den ich je hatte haben.Kapitel 1Morning Wood “ Es ist ein brennender Tag in der Stadt an diesem Samstagnachmittag, Rekord breaking even. Innenstadt wir sehen ein hoch von 92..“der radio-dj angekündigt, als ich schlug den snooze-Taste auf meinem alarm. Ich streckte meine Arme und Beine, als ich aus tiefem Schlaf aufwachte. Ich guckte meine Augen offen auf die Sonne scheint in mir durch meine Fenstervorhänge.Mein Geist immer noch fixiert auf die sex erfüllte Traum, den ich gerade hatte, drückte ich sanft mein hartes Morgenholz. Ich konnte nicht widerstehen, ich war so geil. Ich legte eine hand in meinen Slip und gab meinem Schwanz ein paar Schlepper. Jetzt konnte ich nicht die Vorfreude überhaupt nicht. Ich musste mich um diesen unglaublichen Drang kümmern, etwas Schwanz zu bekommen. In meinem Fall ein falscher Schwanz.Ich zog meinen Slip aus und Griff unter mein Bett für meine Spielzeugkiste gefüllt mit einer Reihe von Spielzeug mit vielen Größen zur Auswahl. Ich schnappte mir zuerst meine Flasche Wasser und einen rosa zuckersack mit meinem Lieblings-Tantus-dildo. Ich zog die kräftige 11 incher aus von dem sack und setzte es neben mir. Ich Griff dann wieder in meine Spielzeugkiste und packte einen meiner schwarzen Silikon-po-Stecker. Ich hielt meine schwarze Silikon butt plug, während ich einige Pornos auf meinem laptop sitzen auf meinem Nachttisch.Ich habe ein paar Szenen heruntergeladen. Der porno, den ich Spiele, ist einer meiner Favoriten, eines meiner vielen Lito Cruz videos.Als das video anfing steckte ich meine zwei Mittelfinger in meine Mund, den ganzen Weg und saugte Sie ein bisschen an. Ich nahm meine Finger aus meinem Mund und rutschte meinen arm unter die Decke, als ich meine Beine in militärische position hob. Der dünne Mann im video begann zu saugen Lito ‚ s Riesenschwanz als ich meine Finger immer wieder in mein beutelloch rutschte. Mein Schwanz wurde hart und mein Beute-Loch gelöst.Nach ein wenig mehr po-Spiel mit meinen Mittel-und Ringfinger, war mein Boden bereit für den nächsten Schritt. Ich spritzte einen kleinen schmierölfleck auf meinen postecker und bearbeitete ihn mit meiner weichen hand um das Spielzeug, bis es vollständig bedeckt war. Auf meiner Seite drehend erreichte ich hinter mir mit dem butt plug und steckte es in. Ohh es fühlt sich so gut an, ich fange an, mit meiner rechten hand an meinem Schwanz zu ziehen. Inzwischen wichsen mit meiner rechten hand. Ich begann die Arbeit der butt plug in und aus meiner Beute mit meiner linken. Als ich Lito sehe, wie er sein großes Fleisch in den dünnen Boden steckt, wird er ficken. Und oh, wie ich wünschte, ich wäre es. Hab es einmal auf den Punkt, ich war kämpfen, um nicht cum, war ich bereit für die großer junge. Ich ziehe den postecker und ließ ihn auf dem Bett liegen. Ich packte dann meinen kräftigen 11 Zoll dildo. Ich habe eine Menge Schmiermittel auf die Spitze gelegt, es lief den Schaft hinunter. Ich rieb es ein bisschen ein mit meiner hand und dann positioniert mich in doggy-style-position, Vorbereitung auf den großen Jungen zu nehmen. In meiner Vorstellung ist Lito dabei, es mir zu geben.Im video begann Lito, die dünne zu Pflügen Kerl mit seinem Riesenschwanz, sagte ihm, „Nimm diesen Schwanz“. Ich hatte pre-cum tropft von meinem Schwanz auf meine Laken bereits. Ich Griff hinter mir mit dem Gleitgel und nieselte ein wenig auf meine Beute.Ich saß der Schmierstoff neben mir und rieb den Schmierstoff auf meinen ganzen Arsch und auf mein Loch. Und dann packte ich meinen großen dildo. Ich rieb es auf und ab in meinem crack vorbei an meinem po-Loch. Die herzklopfende Spannung war auf dem Höhepunkt und ich war begierig, genauso wie der Typ im video gepflügt zu werden. Ich lockerte sanft die Spitze des 11 incher in meinen Hintern. Einmal war es in ich ließ es dort sitzen, als ich stöhnte. Ich begrub meinen Kopf in das Kissen mit Blick auf meinen laptop-Bildschirm. Ich nahm meine freie linke hand und starte das video neu an den Punkt, an dem Lito sein großes Fleisch in seine eifrig Dünn unten. Nur um Rollen zu spielen, als wäre ich mit jedem Stoß am Boden. Ich schlug play und rutschte meinen dildo in meinen Arsch, während Lito das gleiche mit dem Kerl Tat, den er in der Szene fickt. Der dildo fühlte sich erstaunlich Schiebe immer so langsam auf den ersten. Arbeite es ein und aus, bis ich die Basis des Dildos erreicht habe. Ich blieb im Rhythmus mit Lito, während er gefickt. Je härter er ging, desto länger Striche, die ganze neun. Ich würde cum in jeder Sekunde, wenn ich Sie berührte meinen harten Schwanz. An diesem Punkt begann Lito, die skinny mans Arsch Pfund, ficken sein Gehirn aus. Ich habe mir meinen dildo gleich machen lassen. Ich war wirklich immer in Sie Stöhnen und sagen Dinge wie, “Oh ja, fick mich! Fick mich Lito.“Und dann kam aus heiterem Himmel ein lautes klopfen von meiner Haustür die Treppe runter. Ich ignorierte das klopfen und hielt bohren Sie meinen Arsch mit dem dildo in der Hoffnung, wer es war würde einfach gehen. Aber das war nicht der Fall, ein weiterer klopfen kam von unten, gefolgt von einem Klingeln von der Türklingel ein paar Sekunden später.Kapitel 2Der Vater von Nebenan“machst du mir einen Spaß?“, Sagte ich mir, als ich den silikonschwanz von meinem Hintern entfernte. Ich saß den dildo auf meinem Bett und hielt mein porno-video an. “Ich komme, nur einer zweiten.“, Sagte ich aufgeregt, als ich ein paar turnhose anziehen und begann für die Tür. Vielleicht ist es meine mom. ich dachte, ich gehe die Treppe runter. Das wäre Scheiße, weil ich meine Gesamtspielzeit. Sie muss Ihren Schlüssel verloren haben, weil ich offensichtlich niemanden erwarte.Am Ende der Treppe hatte ich freien Blick auf die Haustür. Durch das rautenförmige Glas in der Tür ich konnte eine silhouette einer person sehen. „Konnte nicht Mama sein“ dachte ich, da die person zu groß war und einen männlichen Aufbau hatte. Ich öffnete die Schlösser und Riss die Tür auf. “Hey Jordi.”, angeblich Randal mein Nächster Nachbar und mein guter Freund Justin ‚ s Dad. Randys ein alleinerziehender Vater und ziemlich praktisch, wenn meine Mom und ich jemals etwas brauchen. Sie Leben in der anderen Hälfte des duplex und Randal arbeitet eigentlich mit mir bei Kase Co. „Hey Randy, was ist Los?“Ich sagte, als ich an meinen dildo dachte, der oben auf mich wartete. „Nicht viel“, sagte er. „Funktioniert Ihr Warmwasserbereiter? Da unsere ist draußen und ich warte auf den reparaturmann, der jetzt auftaucht. Ich dachte nur, ich überprüfe, damit er beides reparieren kann.“, sagte er. „Ich denke schon“, sagte ich ihm. „Lass mich nachsehen.“, Sagte ich, als ich mich drehte und ging in die Küche und ließ die Haustür offen.Ich drehte das heiße Wasser an die Spüle und legte meine hand darunter. Es war in Ordnung, also ging ich zurück zur Haustür. „Es ist in Ordnung“, sagte ich. “Gut das ist gut“, antwortete Randal. “Das könnte eine seltsame Frage sein. Und es ist in Ordnung, wenn du Nein sagst. Ich werde in Ordnung sein, bis meine später heute Nacht arbeitet. Aber würde es dir was ausmachen, wenn ich kurz Duschen würde?”, er fragte. „Justin sollte bald zu Hause sein, um beim reparaturmann zu bleiben, während ich zur Arbeit gehe.“, Sagte Randy. Ich dachte darüber nach, ihm Nein zu sagen und oben wieder ins Geschäft zu kommen. Aber er hilft immer ich und meine mom, wenn wir in einer Klemme sind.“Klar“, sagte ich. „Toll, ich Hole mir ein Handtuch und meine Arbeitskleidung und bin gleich wieder da.“, Sagte Randal zu Fuß nebenan. Ich ließ meine Haustür offen und ging in die Küche, um Kaffee zu machen, während ich auf seine Rückkehr warte. Über die Zeit, als ich den Kaffee zum brauen Randal war zurück. „Knock Knock Knock“, sagte er, als er die Haustür betrat. “Oh hey, die das Badezimmer ist oben. weißt du, wo es ist?“, Fragte ich, als ich eine Banane von der Theke packte und begann, es zu schälen. “Ja, ich bin mir ziemlich sicher. Es ist wie unser Haus, oder?“Randy fragte. „Yup“, antwortete ich, gefolgt von einem großen Bissen Banane.Er ging nach oben und ich ging meinen snack zu beenden und den Kopf in das Wohnzimmer zu kühlen und Kaffee zu trinken. Über 20 Minuten vergingen und ich war sitzen auf der couch schlürfen meinen schwarzen Kaffee, Fernsehen. Randal kam wieder runter. Und zu meiner völligen überraschung oder vielleicht sogar Schock, alles, was er trug, war sein Handtuch.“Ähm heyy Randy? Sie verlassen deine Arbeitskleidung hier unten oder so?“, Fragte ich Gefühl seltsam und nervös über die situation, die sich präsentiert hatte. „Nein, ich hatte eigentlich eine Frage.“, erklärte er. Ich hatte keine Ahnung, was erwarten. Als er dort nackt nur in seinem dunkelgrauen Handtuch Stand, habe ich mich beim Auschecken erwischt. Er ist nicht super buff oder so, aber er ist ein gebauter Arbeiter. Er schwitzte noch von der Dusche, seine kurzen Salz-und pfefferhaare noch nass. Ich konnte nicht anders, als mich zu Fragen, was er unter dem Handtuch versteckt hatte. „Okay, was geht ab? Geht es dir gut?“, Fragte ich noch verwirrt. „Nun“, sagte er ,“ ich wollte im kleinen Badezimmer Duschen. Aber als ich den Lichtschalter umdrehte, blies die Glühbirne aus. Also dachte ich, kein biggy.“, Sagte Randy mit Blick auf seine Hände, als er packte die Spitze seines Handtuchs.“Ich benutze einfach das gemeinsame Badezimmer zwischen deinem Zimmer und deiner mom.“, er sagte, als er setzte sich auf den arm der Liebe Sitz direkt gegenüber von der couch ich war sitzen auf. “Ich ging durch dein Zimmer, um auf die Toilette zu gehen. Und…“er hielt mit einem grinsen im Gesicht an. Ich schluckte laut, meine Nerven wurden verrückt. Ich wusste, er musste meine Spielzeuge sitzen sehen aus. “Ich bemerkte den großen dildo auf deinem Bett. Und die Pornos, die du hochgezogen hast. Also tut mir Leid, aber ich schnüffelte und drückte play.“, sagte er. „Oh fuck“, sagte ich laut.“Ich bemerkte das video Sie haben beobachtet, wie ein älterer Mann einen jüngeren Mann fickt. Stehst du auf Jordi? Mögen Sie ältere Männer?“, fragte er, als er sein Handtuch von seiner Taille auspackte. Und oh mein Gott, Mr. Wayne hatte der große Schwanz, wie Riesenschwanz. Ich habe die situation schnell untersucht. Und traf meine Entscheidung, mitzumachen. „Warum nicht“, dachte ICH, “ ich meine, er hat Recht. Und ich bin geil wie ficken ‚ dachte ich mir. “Ich aber weißt du, was ich noch mehr mag?“, Fragte ich fallen auf meine Knie vor ihm. “Was ist das?“, fragte er mit diesem grinsen. “Ein großer, fetter Schwanz.“, Sagte ich packte seinen halben mast Fleisch. Ich lächelte ihn an, während wir uns gegenseitig in die Augen blickten. Meine Augen senkten sich dann auf seinen großen Schwanz.Er saß aufrecht, als ich seinen eitlen Schwanz küsste. Ich habe die Spitze mit meiner Zunge geknallt und saugte seine geschwollene pilzspitze wie ein Lutscher. Ich schleppte meine Zunge immer so langsam von der Basis seines Schaftes zur Spitze und im Grunde küsste Franzose seinen schwanzkopf wieder. Er war jetzt völlig aufrecht und ich schwöre, sein Schwanz war vielleicht nur einen Zentimeter kürzer als mein Tantusdildo. Aber zweifellos viel mehr Umfang. Als ich sagte, er hätte den großen Schwanz, meinte ich es.Ich hatte noch nie so einen großen echten live-Schwanz in mir vor. Mein Schwanz war größer als die meisten tops, mit denen ich sex hatte. Gut, dass ich geübt habe, meinen dildo zu saugen, denn das wäre nicht einfach. Chapter 3Feeling RandyHis Hahn war almost einschüchternd, gelinde gesagt. Also „hier gehen wir“ dachte ich mir. Ich fing an, auf ihn runterzugehen. Ich mag alles Durcheinander und necken, wenn ich geben Kopf und meine top begierig nach mehr. Also gehe ich ein oder zwei Zentimeter runter und komm schnell wieder hoch, bis zum Schwanz. Mit so ziemlich null Saug. Ich werde für nur eine Sekunde zwischen jedem mal pausieren, wenn ich untergehe. Ich halte es, bis Sie entweder legen Sie Ihre Hände auf meinen Kopf und zwingen mich, den Schwanz zu saugen. Oder bis ich nur bereit bin, Sie in meiner Kehle zu fühlen, was immer zuerst kommt. Randy keuchte und zischte jedes mal, wenn ich es Tat. Ehrlich Ich dachte, er könnte kommen, wenn ich den ganzen Weg auf ihn runtergehe.Meine Vorstellung wurde ruhen lassen, sobald er ein „Ooo“, und legte seine Rechte hand auf den Hinterkopf. Ich war bereit, er war definitiv bereit. So langsam ging ich weiter runter auf seinen Schwanz. Ich ging fast den ganzen Weg, aber nicht ganz. Ich ging immer auf und ab auf seinen großen Schwanz über die gleiche Distanz jedes mal, allmählich meine Geschwindigkeit zu erhöhen. Er Zwang mich zur Basis seines Schwanzes und hielt mich dort ein paar Sekunden. Ich würgte und Speichel lief aus meinem Mund auf seine Eier. Ich dachte, ich könnte kotzen. Aber er hat mich rechtzeitig hochgelassen. Ich kam den ganzen Weg ab und keuchte nach Luft und sah ihm in die Augen. Ich wichste seinen Schwanz mit meiner hand, als ich ihn ansah. „Fickst du mich oder was?“, Sagte ich. “Ich werde diesen Arsch zerreißen baby!“, er antwortete. „Komm schon, lass es uns gemütlich machen.“Ich sagte ihm, er nehme ihn an der hand, die ihn zu meinem Schlafzimmer führt. Als wir mein Zimmer betraten, zog er mich am arm in seinen Körper und hob mich hoch. Wir fing an zu rummachen, als er mich zu meinem Bett brachte. Er legte mich hin und fing an, mich von meinen Lippen bis zu meinem Becken zu küssen. “Umzudrehen.“, sagte er. Wie ein guter junge, Tat ich, was mir gesagt wurde.Ich bemerkte meinen dildo noch auf dem Bett und warf ihn auf den Boden, als er anfing, meinen Arsch zu Essen und fingerte mich. Ich war in diesem moment in reiner Ekstase, aber ich war müde von der Hänselei und wollte diesen Schwanz. “Fick mich, Randy!“, Rief ich in meinen Orgasmus Stimme. „Ruf mich Papa An“, antwortete er mit einem Kuss auf die Pobacke. Er packte mich an der Taille und hob meine Beute in doggy style Position. Ich gab ihm das Gleitmittel und ich hörte, wie die Kappe aufging.Ich Schloss die Augen und wartete auf seinen nächsten Zug. Er nieselte etwas Gleitgel auf seinen Schwanz und dann auf meinen Arsch. Ich Spreize den Gleitgel über meinen Hintern und dann Spreize meine Wangen. Er steckte die Spitze seines großen Schwanzes hinein und fing an, sein Fleisch mehr und mehr in meine Eingeweide zu arbeiten. “Ohh, fuck yeah Daddy!“, Rief ich, als er endlich seinen Schwanz den ganzen Weg in mir. Er begann schön und einfach zu stoßen, ließ mein Loch an sein riesiges Mitglied gewöhnen.Mit einem Schlag auf die Rechte Pobacke fragte er: „magst du diesen Jungen? Magst du diesen großen Schwanz?“. “Oh ja Daddy! Ich Liebe es!“, Antwortete ich, da die Stöße viel schneller und härter wurden. In diesem moment wurde mir klar, dass es so war, als würde ich eine Fantasie Leben und Lito kam mir in den Arsch. Randy legte eine hand zwischen meine Schulter Messer und Zwang meinen Oberkörper in das Bett und hielt mich dort. Er hörte auf, seinen dicken Schwanz in mich zu schlagen und legte seinen rechten Fuß auf das Bett. Dann begann er wieder zu stoßen, aber nach jedem Stoß hatte er grind sein Becken gegen meinen Hintern in einer kreisförmigen Bewegung. Heilige Mutter Gottes, es fühlte sich so verdammt gut an.Als er fortfuhr, klingelte sein verdammtes Telefon. „Ignoriere es“, sagte ich in der Hoffnung, er würde meine Wünsche erfüllen. Stattdessen fickte er mich, während er ans Telefon ging. Aus dem Gespräch konnte ich sagen, dass es der reparaturmann war. Er hörte plötzlich auf, mit seinem Schwanz tief in mir zu stoßen. Und zu meinem überraschung fragte er: „Hey süße Wangen, mein Kumpel Paul ist am Telefon. Der Typ, der kommt, um meinen Warmwasserbereiter zu reparieren. Was hast du gesagt, wenn er zu uns kam?“.Ich wollte Nein sagen, ich hatte noch nie eine Dreier und kenne diesen Paul nicht einmal. Und es war seltsam genug, dass mein bester Freund Dad seinen Schwanz in mir hat. Aber Randy sagte: „er ist cool und sauber. Er hat keinen langen Schwanz, aber er ist Fett. Du wirst ihn auch mögen, versprochen. Wenn nicht, ist es kein biggy. Ich werde schon meinen Schwanz nass.“, er sagte, einmal hart wie fick mit seinem steifen Schwanz in mich zu stoßen. Ich keuchte, „Sicher daddy“, antwortete ich, „Lass ihn rein und hoch in den Raum kommen.“ Er sagte seinem Freund, er solle hochkommen und seinen Schwanz tief in meinem Arsch begraben. Ein paar Augenblicke später kam Paul nach oben und in den Raum. Randy war hämmerte mich so hart wie er die ganze Zeit hatten wir ficken. Kapitel 4Friends Sind Ein Vorteil“Oh fuck yeah. Ich hörte, wie du den Arsch den ganzen Weg nach draußen knallst. Fuck, er ist sexy RW.”, Paul sagte: „Steig in diesen süßen Arsch.“, fügte er hinzu, als er seine Hose auszog und sich auszog. Randy pflügte mich immer mit seinem großen Schwanz. Ich war ganz auf das füllende Gefühl konzentriert, das er gab ich. Wie ich in reiner Ekstase schrie. „Wer ist dein Daddy bitch?“, Sagte Randy zu mir. Ich öffnete meine Augen und schaute ihn an. “Du bist, ah, du bist Papa.“Ich sagte, ich sah ihm in die Augen. Klatschen, klatschen, klatschen, klatschen, als er mich schlug. Ich sah Paul an.Paul ist ein wenig jünger als Randy und hat eine Bären-Statur. Kurz, klobig und viele Körperhaare. Aber er hatte ein hübsches Gesicht und tolle Bart. „Ja, nimm diesen Big Daddy dick boy!“, Randy schrie, als er in einem stetigen Tempo in meinen Arsch knallte. „Nimm den ganzen Schwanz in den Arsch!“, fuhr er Fort. Du könntest wohl meinen Arsch hören klatschen von außen. Paul war fertig, sich auszuziehen und stieg ins Bett. „‚Verzeihen Sie mir sweet thang, ich werde hier reinrutschen.“er sagte, er saß direkt vor mir auf dem Bett. Paul legte seinen Schwanz direkt in mein Gesicht. Sein Schwanz war ziemlich kurz, ungefähr 6 Zoll, würde ich sagen. Aber wie Randy sagte, es war verdammt Fett. Mindestens 3 bis 3,5 Zoll um. Ich kann sagen, weil ich ganz die Spielzeug Auswahl, wie ich zuvor gesagt habe. Und es ähnelt einem, mit dem ich mich aufwärme. Aber offensichtlich gibt es keinen Grund zum Aufwärmen. Da Randys großer Schwanz schon tief in mir wegbläst. Trotzdem packte ich Pauls geschwollenen Schwanz und fing an zu saugen. Randy fügte mir noch mehr Gleitgel in den Arsch und fickte immer noch die Scheiße aus mir heraus. Ich fing an, Paul in die Stadt zu gehen und seinen Schwanz so zu saugen war der Letzte auf der Erde.“Verdammt, Randy, dieser junge kann einen Schwanz lutschen. Fick mich, das ist ein toller junge. Ah fuck yeah.“, Sagte Paul, als ich blies seinen Geist und Schwanz mit meinem Mund. Ich steckte seine Schwanz ganz in meinen Mund und so viel Saug wie menschlich möglich auf das Ding. Kopfschüttelnd und mit viel Zungenschlag. Ich fing dann an, seinen Schaft mit meiner hand und meinem Mund zu Bearbeiten. Versuchen zu sehen, wie schnell ich ihn cum machen konnte. Aber Sie waren beide bereit, verrückt zu werden, dachte ich. Randys Schwanz biegte sich und sein Griff wurde enger. Er fing an, seine Gefühle mehr und mehr zu Vokalisieren. Bald Randy zog aus und sagte: „Komm hol dir dieses Sperma sexy.“Ich wandte mich an ihn und Paul stieg aus der Mitte des Bettes.“Lass mich in den Arsch, während du das Sperma isst.“Paul sagte. Ich Stand vom Bett auf und klopfte auf das Bett. Randy Stand da und schlug sein Brutal großes Fleisch. Ich setzte mich auf Pauls Fetten Schwanz und er fing an, mich zu ficken und mich auf seinen dicken Schwanz zu heben.Randy schlug sein Fleisch in mein Gesicht, ich übernahm für ihn als Paul prallte mir auf seinen Schwanz. Nach ein wenig saugen und zerren auf Randys pochenden Knopf, fing er an, sein warmes Sperma in meinen Mund zu Schießen. Er hielt meinen Kopf, wie ich hielt saugen seine pulsierende pilzspitze und ziehen an seinem Schaft, bis ich ihn trocken abgelassen. Ich schluckte Randys Sperma und konzentrierte mich dann auf Paul. Randy ging ins Badezimmer, um sich selbst zu reinigen meinen. Ich fing an, auf Paul zu mahlen, als er sich auf dem Bett legte. „Du magst das baby?“, Fragte ich schwankend meine Hüften in einer kreisförmigen Bewegung auf Pauls Schwanz. “Fuck ja, ahh fuck boy. Fahrt dass Fett Hahn du sexy Schlampe.“, knurrte er. „Hier sitzen, weil Sie das lieben werden.“, Sagte ich zu Paul. Er setzte sich und ich legte meine Hände auf den Boden. „Schnapp dir meine Hüften“, sagte ich ihm. Er Tat wie gewünscht und ich süchtig meine Beine hinter seinem.“Ich drücke nach oben, du ziehst nach unten. Bekam das baby.“, Sagte ich zu Paul. „Zum Teufel ja, ich hab dich. Paul sagte. Ich schob ab und er stieg ein. Ich hatte das noch nie zuvor versucht. Aber es war großartig. Es gab mir einen Bogen und ich konnte ihn gut fühlen. Wir hielten für eine Weile an, während ich auf seinen Schwanz schaukelte. Mein Rücken entschied schließlich, dass das genug war. Aber es hat Spaß gemacht, während es dauerte.Ich kehrte zum normalen sitzen zurück position und fing an, Pauls Fetten Schwanz mehr zu Reiten. Ich hab mir den Arsch hart auf sein Fleisch geknallt. Dann nach ein wenig mehr Beute knallen, es war Zeit. „Oh fuck boy, du wirst mich auch schon cum machen. Agh fuck yeah!“, rief er. Sein Schwanz biegte sich, als er meine Hüften Griff und anfing, seine massive Ladung zu Schießen. Ich fuhr seinen johnson, als ich auf meinen Schwanz wichste nun und kam mit ihm. Mein Arsch klammerte sich an sein Fleisch, als ich meine Ladung blies. Und gleichzeitig fühlte ich mich ziemlich gut über meinen Schwanz saugen und Reiten Fähigkeiten zu.Wenn Randy und ich kam zuerst in mein Zimmer und begann in auf einander es war mehr ein reibungsloser Aufbau von Verführung und Erregung. Sogar eine Fantasie wurde wahr, da ich meine Daddy-Fantasie nie erfüllt hatte. Bis jetzt ist das so. Es endete übergang von der Liebe machen zu ficken. Aber als Paul dazukam, war es ein scheißfest. Ähnlich wie es in dem video war, das ich vorher gesehen habe. Was für ein guten morgen überraschung war es in der Tat. Nach cumming alle über mich. Ich Stand auf von Pauls Schwanz und begann für die Toilette, wo Randal war. Er war zipping seine Hose und voll bekleidet. „Bist du auf dem Weg zur Arbeit Randy?“, Fragte ich als ich auf der Toilette saß, um zu versuchen und bekommen das Sperma aus meinem Arsch. „Ja“, sagte er und lehnte sich für einen Kuss. “Ich fahre zu deinem Platz RW.“, Sagte Paulus, als er spähte im Badezimmer und steckte sein Hemd in seine Hose. „Lass uns das mal wieder machen.“, Sagte Paul mit einem Augenzwinkern. „Okay cool, ich bin auch hier raus.“, Sagte Randy zu Paul. Randy gab mir einen Kuss und sagte,“ich werde dich später einholen, k, Jordi?“. „Du besser“, antwortete ich packte eine Handvoll ist Hahn. Er lächelte und verließ mein Haus, auf dem Weg zur Arbeit, die ich mir vorstelle.Ich fertig Reinigung mein Chaos einer Beute und nahm eine lange heiße Dusche. ‚Das war ein unvergesslicher morgen“, dachte ich mir. Das heiße Wasser fühlte sich so gut an meinem abgenutzten Körper an. Ich beendete meine Dusche und bekam gekleidet, plante ich, in die Bibliothek bei SLCC zu gehen, um zu studieren. Aber ich war zu müde von den morgendlichen Aktivitäten, an denen ich teilnahm. Stattdessen legte ich mich auf mein Bett und machte ein verdientes Nickerchen.Kapitel 5Duty CallsI wachte zwei Stunden später auf, um mein Telefon zu Klingeln. Es war mein boss Mr. Kase, ‚Oh shit‘, dachte ich. „Sollte ich heute arbeiten?“, fragte ich weiter. Ich antwortete dem Telefon: „Hallo Mr. Kase, wie läuft ‚ s?“, Fragte ich. „Eigentlich ganz gut Jordan, ganz gut.“Herr Kase antwortete. “Das beinhaltet keine Arbeit. Nun, tut es, aber nicht an der Lieferung hub. Ich war eigentlich Sie Fragen sich, ob Sie an Ihrem freien Tag etwas mehr Geld verdienen möchten?“, fragte er. Ich könnte das Geld wirklich gebrauchen, ich habe gespart, um meine eigene Wohnung zu bekommen. Also sagte ich ihm, „Sicher“. Er sagte mir, ich solle wenn ich so schnell wie möglich zu ihm nach Hause komme, braucht er dort Hilfe.Ich Stand auf und zog mich an. Ich ging in die Küche und schnappte mir eine Müsliriegel und Wasser. Ich verließ mein Haus und fuhr zu Mr. Kase ist zu Hause. Herr Kase lebt in einem sehr schönen Teil der Stadt. Große Häuser und auffällige Autos überall Sie suchen. Ich fuhr in die Einfahrt und parkte mein Auto. Er öffnete seine Haustür, steckte seinen Kopf heraus und sagte: „Komm schon in Jordanien“. Mr. Kase ist ein sehr netter und reicher Alter Mann. Wir feierten gerade seinen 60. Geburtstag im hub vor ein paar Monaten. Aber er hatte mehr und mehr Probleme, herumzukommen letzter. Die Jahre müssen ihn einholen.“Wo ist Dianne, Herr Kase?“, Fragte ich im Gespräch über seine Frau. „Dianne ging mit Ihren Schwestern in den Grand Canyon. Sie gingen gestern und sollte am Montagabend zurück sein.“, er antwortete. „Oh, nun, das ist cool. Also, was soll ich tun, Mr. Kase?“, Fragte ich ihn. “Nun, es gibt ein paar Dinge. Ich würde es wirklich schätzen, wenn Sie könnte meine alte Corvette waschen, die in der garage ist. Ich bringe Sie dieses Wochenende zu einer Autoshow. Und Lupe kann es heute nicht mehr schaffen, das gras zu schneiden, sagt er. Wenn Sie nichts dagegen haben das zu tun, wäre eine große Hilfe.“, Sagte Herr Kase zu mir. „Sicher“, antwortete ich.Ich habe Recht damit, kein Tageslicht zu verschwenden. Ich wusch seine alte Korvette von hand und wuchs Sie. Er saß auf der Vorderseite er rauchte Zigaretten, nippte an Arnold Palmers, als er mir mit dem Auto Hinweise gab. Ich bin in einer knappen Stunde mit dem Auto fertig. Dann habe ich seinen Rasenmäher benutzt und seinen Vorderrasen gemäht. Er sagte mir die Hinterhof könnte bis nächste Woche warten. Es war verrückt heiß draußen an diesem Tag und ich musste mein schweißgetränktes Hemd entfernen. Mr. Kase blieb auf der Veranda sitzen und beobachtete mich, falls ich etwas brauchte. meinen. Als ich nach ein paar Stunden mit beiden Aufgaben fertig war, bot er mir an, reinzukommen und abzukühlen, bevor ich ging.Wir gingen beide rein und er goss mir ein Glas Limonade. “Der Geist hilft mir mit eine Letzte Sache, Jordan?“, fragte er. „Sicher“, antwortete ich sofort. „Komm mit mir nach oben.“, sagte er. Also folgte ich ihm nach oben und er führte mich in sein Büro. Seinem home-office ist riesig und Phantasie. Es gibt einen riesigen Holztisch, Lederstühle und Ledercouch und viele Bücher in Regalen. „Kannst du sehen, ob du herausfinden kannst, warum meine untere Schreibtischschublade stecken bleibt?”, Ich. Kase fragte mich. “Ja, kein problem.“, Antwortete ich. Ich ging zum Schreibtisch und stieg auf die Knie, um die Schublade zu inspizieren. Mr. Kase folgte mir und saß auf seinem großen ledernen Bürostuhl. Ich ging zu öffnen die Schublade und es kam direkt auf. Ich Schloss es wieder und öffnete es wieder. Es blieb überhaupt nicht haften. “Sie sicher, das ist die richtige Schublade Mr..“Ich wollte Fragen, wie ich mich zu ihm Wende. Er war sitzen dort mit seiner Hose ausgezogen und weichen Schwanz aus seinen Boxer gezogen. Und wer hätte gedacht, dass Mr. Kase wie ein verdammtes Pferd gehängt wird!Sein Schwanz ist größer als mein dildo, mit dem ich zu Hause gespielt habe. Und noch größer als Randy, wenn ich raten müsste. Mr. Kase ist ein show-er, kein Züchter. Ich war so weggeblasen, dass es in diesem moment schwer zu sagen war. Aber das ist neben dem Punkt. Herr Kase ist glücklich verheiratet Mann, er hat drei erfolgreiche Töchter älter als ich. Und er ist ein verdammter Millionär. Soweit ich wusste, ist er so gerade wie ein Pfeil, ich meine, er war im Militär, weil er laut geschrien hat. Und er ist super alte Schule. Versteh mich nicht falsch die Jahre waren gut für ihn, er ist gut gealtert. Schauen Sie klug, das ist, ich bin nicht gerade privat auf Gesundheit klug. Er ist immer noch für einen alten Mann gebaut, hat eine schöne Bräune und alle weißen Haare mit einem weißen Schnurrbart, sogar ein paar verträumte Blaue Augen. Und ein cooles Oldschool Militär tattoo auf seinem rechten Unterarm. Warum sollte er jetzt seinen Schwanz raus haben? Wenn er so die Bild perfekt, alles amerikanische Leben?Kapitel 6der Große BossI ich bin neben mir und weiß nicht wirklich, wie ich reagieren soll. Nicht zu vergessen, mein junge pussy hat gesehen, es ist fair Anteil Hahn für einen Tag. „Sie Fragen sich wahrscheinlich, was Los ist I‘ sume Jordan. Nun siehst du. Normalerweise ficke ich Lupe, nachdem er jeden Freitag meinen Rasen mäht. Sehen Sie, ich und die Mrs. sind so nicht mehr aktiv. Und nun, ein Mann muss wie ein Mann behandelt werden. Und ich kann durch die Art und Weise, wie Sie bewegen, dass Ihr kein fremder zu einem gesunden Schwanz. Habe ich Recht?“, sagte er langsam ziehen an seinem massiven penis. Er blickte in meine Augen und ich dachte über meine Antwort hart nach. Werde ich beleidigt und alarmiere. Oder sollte ich geschmeichelt sein und mitspielen? Er Sprach wieder, nachdem wir eine kurze Pattsituation hatten. „Fühlen Sie sich jetzt nicht unter Druck, Jordan. Aber ich sah zu, wie du schwitzt und hart arbeitest, wie du es immer tust. Und dein knabenhafter Körper, der im Sonnenlicht glänzte, hat mich eingeschaltet. Und ich wollte dir etwas schlechtes. Wenn es macht Dinge mehr interessant für Sie. Ich bin bereit, für deine zuneigung zu bezahlen. Und ich werde dich das nur einmal Fragen, ich werde es nie wieder ansprechen. Wenn Sie nicht in Sie das ist?“. Sein Angebot ist sehr verlockend und wer sind wir scherzen. Ich habe noch nie so einen großen Pferdeschwanz im wirklichen Leben gesehen. Ich meine, Randy hat einen großen Schwanz, aber er ist immer noch klein im Vergleich zu Mr. Kase. Seien wir ehrlich ich wollte ihn ficken. Also machte ich meinen Schritt und sagte: „Mr. Kase..“, „Bitte nennen Sie mich Louis.“, sagte er, bevor ich noch ein Wort rausholen konnte. „Louis“, sagte ich und drehte meinen Körper auf ihn zu. „Lass mich zeig dir, was ein guter junge mit so einem Schwanz machen kann.“, Sagte ich ihm, als ich seinen Schwanz von ihm packte. Seine Augen leuchteten auf und er gab mir ein grinsen, als er wieder in seinem Stuhl saß, öffnete seine Beine breit.Mr. Kase ist auch der erste Unbeschnittene Schwanz, den ich behandelt habe, also ist das anders. Meine hand passte kaum um seine massive Stange. Ich fing an, ihm den Kopf zu geben, indem ich seine haarigen Eier leckte bis zur Spitze. Er wurde härter, je näher ich an die Spitze seiner großen eitlen prall Schwanz bekam. Ich fing dann an, seinen Tipp zu saugen, als ich seinen großen Schaft mit meiner hand bearbeitete. Während streicheln seine Eier mit meinem andererseits. Er war schon ein bisschen vor-cumming in meinem Mund. Sein riesiger Schwanz stieg aus dem Schlaf und wurde immer härter. Louis stöhnte zwischendurch wie ein verwundetes Tier. “Ja, Lutsch den Schwanz.“und“ du magst diesen großen Schwanz, oder?“. Ich fing an, meinen Weg weiter und weiter unten seinen Schwanz zu arbeiten. Es war so dick und lang ich glaube nicht, ich könnte es passt alles in meine Kehle. Ich hatte Recht, ich war so weit, wie ich ein paar Zentimeter von der Basis seines riesenschwanzes gehen konnte. Aber Mr. Kase legte mir die Hände auf den Kopf, sobald ich es soweit geschafft hatte. Er hielt meinen Kopf auf seinen dick und versuchte noch weiter zu stoßen. Genau wie Randal, aber viel heftiger. Ich erstickte buchstäblich an seinem Schwanz und versuchte, aus meiner Nase zu atmen. Ich dachte, ich würde auf ihn kotzen oder Ohnmacht, was immer zuerst kam. Aber nachdem er noch ein paar mal gestoßen hat, ließ er mich vom Schwanz. Sein Fleisch rutschte mir aus der Kehle und ich hustete. Keuchend nach Luft atmete ich schwer. Halten meine Kehle, wie er sagte: „Wie war das? Willst du noch mehr?“. „Ja“, sagte ich in einem Atemzug. Er folgte mit einem, „ja bitte meintest du“. Er schlug mir ein paar mal mit seinem Schwanz ins Gesicht. “Ja, bitte Louis.“, Antwortete ich. „Das ist ein guter junge“, sagte Herr Kase und legte die Hände wieder auf meinen Kopf. Schob mich langsam nach oben und unten seinen Schwanz für ein paar geht, so weit er konnte. Dann hat er mein Kopf wirklich schnell, wie er in stieß, nur etwa auf halbem Weg obwohl. Was in meinen Schuhen eine Erleichterung war. Ich hielt seine Schenkel mit meinen Händen, als er meinen Kopf auf und ab an seinem riesigen Schwanz bearbeitete. Er grunzte und stöhnte, sein Griff auf meinem Kopf wurde enger und enger, als sein Schwanz steifer wurde. Er zog mich ab, er hatte eine hand auf meinem Hinterkopf. Er nahm seinen Schwanz und schlug mir wieder ins Gesicht.“Bitte mich um es Hündin. Bettle big daddy Louis um diesen Fetten Schwanz.“, er sagte, schlug mich mit seinem Schwanz noch. „Bitte daddy, gib mir bitte diesen Schwanz.“, Sagte ich zu kitzeln seine Phantasie. “Du willst diesen Schwanz, oder? Huh? Hier haben diesen Schwanz.“, sagte er zog mein Gesicht zu seinem Schwanz durch den Hinterkopf.Er steckte seinen riesigen Schwanz wieder in meinen Mund. Und er drückte den Boden seines Schwanzes und machte es unerträglich dicker. Er schob meinen Kopf sehr hart nach unten, so weit er mich gehen lassen konnte. Und an diesem Punkt habe ich mich einfach verdreht. Er ließ mich danach wieder die Kontrolle übernehmen, Gott sei Dank. Ich habe immer noch seinen Schwanz hart behandelt. Saugen Sie es mit Wut fast. Er stieß zurück und hielt meinen Kopf. Als ich versuchte mein bestes, um ihn cum.Er hielt mich bald auf, ließ mich gehen und schob mich in seinen Stuhl zurück. Er Stand ich sagte: „Zieh die Hose aus Jordan“, ich verpflichtete ihn. Wenig wusste ich, dass er so dominant sein würde. Und ich gehorchte und hoffte, es würde ihn beruhigen. Er ließ seine Hose fallen und tighty whiteys. Ich Stand auf und entfernte alle meine Kleider bis auf meine Socken. “Wie willst du mich?“, Fragte ich. „Beugen Sie sich dort auf den Schreibtisch“, forderte er in einem strengen Ton.Er Griff in die Obere Schublade seines Schreibtisches, danke Gott, er hatte Schmiermittel. Er nahm das Schmiermittel und Schloss die Schublade. Dann drückte er eine Menge auf seinen riesigen Schwanz und benutzte den überschuss an seiner hand in meinem Riss. Er fingerte mich ein bisschen, aber nicht viel. Gut, dass ich heute morgen Aktivitäten hatte, um mich Los zu bekommen oder ich war im Begriff, in schweren Schmerzen. Nachdem er fertig war, fingerte er mich, schlug meinen Arsch sehr hart. Dann legte er seine linke hand auf meine Hüfte und steckte seinen Riesenschwanz in meine junge Fotze. „Ooo, du bist schon Los, jemand hat heute morgen gespielt.“Herr Kase sagte. „Oh ja, du wirst diesen Schwanz gut nehmen. Nicht ya junge.“, fuhr er Fort, als er seine massive Stange in mir rutschte.Nachdem er seinen Tipp bekommen hatte, nahm er ihn gleich wieder raus und Tat das ein paar mal. Dann legte er es in ein letztes mal, gefolgt von seinem setzen Rechte hand auf meiner Schulter. Holy fuck sein Schwanz war riesig, es ist immer noch die größte, die ich je hatte zu diesem Tag. Er hat es in meinem Arsch gearbeitet, ohne zu zögern, immer tiefer zu gehen. Er schlug meine Arsch mit ein paar sehr harten Ohrfeigen. „Ah“, jammerte ich mit jeder Verbindung. Er hatte es fast den ganzen Weg hinein und fing an, mir lange, stetige Stöße zu geben. Ich dachte nicht, Louis wäre so verdammt hart. Als würde er mich hassen oder so.Ich packte den Schreibtisch so gut ich konnte. Ich wusste, dass er mich bald Pflügen würde. Er grunzte und stöhnte mit jedem Stoß in meinen Arsch. Seiner Inhalt seines Schreibtisches mischt sich jedes mal auch. Und der Schreibtisch selbst Klang so, als wäre er schon durch gewesen, als er knackende Geräusche machte. Herr Kase hatte nicht viel finesse mit seinen Anträgen, aber er brauchte es nicht. Sein Schwanz war so verdammt riesig, das ist alles, was ich hätte verlangen können. Er Griff enger an meine Schulter, als ich es erwartet hatte. Er hat mit jedem Stoß seine Stöße in meinen Arsch beschleunigt. Mir immer noch hier und da in den Arsch zu schlagen, hart. Die Stöße wurden auch viel härter und das klatschen wurde zum arschdrücken. Als er mit jedem Stoß tiefer in mich geriet. Er machte es schließlich den ganzen Weg in und an dieser Punkt, an dem er in mich schlug und mein Armes kleines beutelloch hämmerte. Ich konnte sein Becken mit jedem Stoß gegen meinen Arsch spüren. Smack, smack, smack, wie er mich verwüstet hat. Ich stöhnte und schrie, “Ja, ja, fick mich, fick mich Loui! Härter!“. Man könnte sagen, ich war jetzt dabei und wusste, was er von mir wollte. Er mochte in der Tat, dass ich seinen Schwanz flex fühlte, als ich es sagte, er antwortete: „Oh yeah, Sie willst du es härter bitch? Ich gebe es dir härter. Nimm das, nimm den schwanzjungen!“. Er bohrte mich weiter und bohrte mich. Setzen Sie sein ganzes Gewicht in jeden Stoß.Er ließ meine Schulter Los und legte beide Hände an meinen Hüften. Er hämmerte mich immer wieder und gab mir immer wieder harte Ohrfeigen. „Wer ist der Arsch ist das?“, fragte er. “Es ist dein daddy. Der Arsch gehört ganz dir.“, Antwortete ich. “Ja, ja, das ist mein Arsch.“, rief er, als er mir noch eine harte Ohrfeige gab. Er hämmerte weiter Weg an meinem beutelloch und dann hörte er endlich auf. „Ich brauche eine Pause. Du machst die Arbeit junge.”, er sagte, zu seiner großen Ledercouch zu gehen, nach dem herausziehen.Kapitel 8geschlossene KaseHe setzte sich erschöpft hin, ich folgte ihm und kletterte auf seinen Schoß. Er hob mich ein wenig hoch und setzte mich auf seine Schwanz. Es rutschte direkt hinein und er entspannte sich. Ich fing an, auf ihn zu mahlen, als er mich für einen Kuss hereinzog. Wir haben eine Sekunde rumgemacht und uns beide den Kopf zurück gelegt. Ich begann zu Reiten, als er mir beim heben half oben, nur ein wenig von der Basis seines Schwanzes und lass mich wieder runter. Ich hielt das ein wenig hoch, da es fast keine Anstrengung erforderte. Es gab mir eine Chance auf eine Art Pause, um meine Position zu bekommen. Dann einmal ich ich setzte mich hin und hob meine Beine hoch und legte meine Füße auf die Seiten von ihm. Ich fing dann an, meinen Arsch für ihn auf seinen Pferdeschwanz zu knallen, als ich den Rücken der couch hielt. Ich wechselte zwischen knallen und Prellen. Hin und her nimmt er seinen ganzen großen Schwanz in meinen Arsch. Er stöhnte und stöhnte, als er meine Pobacken drückte. “Oh ja, guter junge Jordan. Wirklich guter junge.“, Sagte Herr Kase ich, wie ich ihn auf der Fahrt seines Lebens behandelt. „Ja, magst du diesen Louis? Magst du meine junge Muschi?“, Fragte ich. „Oh ja, oh ja, das Tue ich! Gib den Arsch big daddy Louis.“, sagte er immer noch quetschen und massiert meine Pobacken. Ich wusste, er mochte es hart und rau, also gab ich ihm einige harte Landung springt. Sein riesiger Schwanz war so hart wie ein fels. Ich floppte den ganzen Weg nach unten auf seinen Schwanz und begann Schleifen auf ihn. „Ah ja, baby. Nimm es, reite diesen Schwanz.“Herr Kase hat geweint. Ich habe mir immer wieder den Arsch aufgeschlitzt. Sein riesiges Fleisch hatte es tief in meinen Arsch geschafft. Die squishing sounds kommen von meinem Hintern mit den Gefühlen, die ich fühlte. Er machte deutlich, dass er meinen P-Punkt traf. Es fühlte sich exquisit an, gelinde gesagt. “Oh, fuck yeah! Dein Schwanz ist unglaublich, daddy. Ah fuck.“, Rief ich.Das muss getan haben Trick. Gemischt mit meiner warmen Beute Creme würde ich annehmen. „Oh gottverdammter Jordan, ich werde verrückt!“, Rief Herr Kase aus.Ich Eilte und hüpfte von seinem Schoß, zog seinen riesigen Schwanz aus meinem Hintern. Ich ich bin auf die Knie gegangen. Er Stand vor mir auf, legte seine hand auf meinen Kopf und wichste seinen Schwanz mit dem anderen. Ich saß da und wartete auf seine Ladung. Ich musste nicht warten lang. Mit einem brüllenden Knurren blies er seine Ladung über mein Gesicht und in meinen Mund. „Ohhhh yeaaah“, rief er. Er fertig Schießen seine Last und ich schluckte das Sperma in meinen Mund und saugte seinen Schwanz ein Minute. Bis er sich nicht mehr entblößen konnte. Ich sorgte dafür, dass ich ihn von seiner ganzen Soße trocken ließ.Ich Stand dann auf, als er sich setzte und ich fragte, wo das Badezimmer war. Er sagte mir: „Einfach runter die Halle dort rechts Jordan.“Ich ging ins Badezimmer und säuberte mich und wusch mein Gesicht. Als ich zurück ins Büro ging, hatte sich Mr. Kase bereits angezogen und zählte einige aus Geld. Ich warf meine Kleider an, als er vom Schreibtisch Aufstand, wo er Geld gezählt hatte, und er gab mir eine Handvoll Bargeld. „Oh Nein, Mr. Kase, Sie müssen mich nicht bezahlen. Ich genoss es so viel wie Sie Did.“, Sagte ich ihm.“Nein, Nein“, antwortete er, “ ich habe mehr, als ich weiß, womit ich zu tun habe. Nimm es einfach. Es ist auch für die Arbeit, die du für mich getan hast.“, erklärte er. „Nun, danke. Aber meistens für den geilen Schwanz.“, Antwortete ich, als ich ihn auf die Wange küsste. „Wir müssen das irgendwann wieder machen.“Herr Kase sagte. „Auf jeden Fall“, antwortete ich mit einem lächeln. „Nun, wir sehen uns bei der Arbeit Montag, es wird spät und ich sollte gehen. Meine Mütter machen sich wahrscheinlich sorgen.“, Sagte ich. „Sie Wetten, wir sehen uns und den süßen Arsch Montag Jordan.“, Sagte Herr Kase, als er mich wieder lächelte. “Bitte nennen Sie mich Jordi, Loui. Alle meine Freunde und Liebhaber tun es.“, Antwortete ich zu Fuß zu seiner Bürotür. „Also gut, dann. Bis Montag, Jordi.“, er antwortete noch lächelnd Wange zu Wange. Ich lächelte zurück und ging aus der Tür, nachdem er ihm einen Kuss geblasen hatte.Ich ging dann zu meinem Auto und zählte das Geld. Es waren tausend Dollar! Mein Kiefer fiel, ich konnte es nicht glauben. Ich schob das Geld in meine Tasche und fuhr Startseite. Was für ein Wahnsinniger verdammter Tag. Ich ficke normalerweise nur 2 oder 3 mal im Monat eine echte person. Ansonsten ficke ich einfach meinen dildo. Aber heute ist weit von der norm entfernt und definitiv eins zu erinnern. Ich dachte, als ich nach Hause fuhr. Der rest meiner Nacht war dagegen völlig normal. Ich kam nach Hause, aß ein leichtes Abendessen mit meiner mom und wir Sprachen über Ihren Tag. Ich habe natürlich meinen Arsch gelogen und einen ganzen Abend, den ich angeblich hatte. Nach dem Essen ging ich nach oben in mein Zimmer. Ich verstaute das Geld Mr. Kase gab mir in einem Schuhkarton an der Spitze meines Schrankes mit alten Liebesbriefe von high Schule. Ich Schloss den Schrank und floppte auf mein Bett. Ich warf auf einige Netflix, hatte ein paar Gläser Wein, die ich in meinem Nachttisch halten und schließlich ohnmächtig. Kapitel 9teilnahme an der Party am nächsten morgen meine Mutter war arbeitslos, also machten wir Besorgungen. Lebensmitteleinkäufe, schuheinkäufe und Mittagessen. Wir ließen die Lebensmittel Weg und Sie ging zu Ihrem Freund Raymond. Mein Freund Justin, Randys Sohn rief an und wollte abhängen. Ich stimmte zu und er kam eine Weile vorbei. Wir haben meine Flasche Wein Poliert und 30 Minuten geredet. Wir sahen fern und schnappte sich auf einem obsttablett meine Mutter bekam im Supermarkt. Ich konnte nicht anders, als darüber nachzudenken, wie sein Dad mich gestern gefickt hat. Justin saß da und aß Obst, das über ein Küken ging, das er Vögeln wollte. Und ich buchstäblich saugte den Schwanz seines Vaters direkt neben dem, wo er saß. Er würde uns beide hassen, wenn er es wüsste. Während ich noch Tag träumte auf saugen meines Freundes Justin ’s Dad‘ s Schwanz. Niedrig und siehe da, ich habe ein Ruf mein Handy an. Und sicher genug war es Randy. Antworte ich oder Ignoriere ich es? „Wessen das?“, Erkundigte sich Justin. „Oh Scheiße, das ist mein boss.“, Sagte ich mit schnellem denken. “Ich muss diese wahre schnell“, sagte ich Justin. Ich trat in die Küche und ging ans Telefon. „Hallo?“, Sagte ich. „Hey Jordi, wie läuft‘ s?“, Fragte Randy, ich guckte in das Wohnzimmer. Justin saß da Essen mehr Obst, SMS an das Mädchen, das er ging auf und über. „Ziemlich gut“, sagte ich, “ ein wenig rau heute morgen. Aber jetzt ziemlich gut. Was geht ab?“, Fragte ich Randy. “Nun, eine Gruppe von Freunde und ich treffen uns heute Abend zu einer party. Und ich fragte mich, ob du dich am Spaß beteiligen willst?“, Fragte Randy mich.Ich dachte, ‘verdammt, ich bin dabei, einen meiner besties abzublasen, um zu hängen mit seinem Vater. Mein Liebhaber.““Klingt gut. Lass mich mich umziehen und ich schicke dir eine SMS zurück.“, Sagte ich. Ich wollte nicht Rausrutschen und irgendwas sagen, was Justin alarmieren könnte. Wir haben aufgehängt und ich ging zurück ins Wohnzimmer. “Hey Justin, ich muss Los. Mein boss will, dass ich reinkomme und helfe, die Sendung heute Abend fertig zu machen. Sorry Mann.“, Sagte ich Justin, liegend durch meine Zähne. „Nein prob, ich gehe eigentlich zu diesem Mädchen und versuche, diese Muschi zu schlagen.“, sagte er. Wir kicherten ein wenig und sagten, wir würden uns später sehen.Ich Eilte dann zu meinem Zimmer und nahm eine schnelle heiße Dusche. Ich habe die Dusche aus, getrocknet und auf einem meiner jock straps und einer meiner Lieblings-outfits. Ich beendete die erste aufgedonnerte durch tun, meine Haare und sogar setzen Sie auf ein kleines bisschen make-up und Parfüm. Ich schrieb Randy dann eine SMS und sagte, ich bin bereit zu gehen, Wann immer. Ich ging runter und setzte mich auf die couch.Über diese Zeit schrieb Randy zurück. „Ich bin bereit, wir treffen uns draußen.’Ich ging nach draußen und verschlossen die Tür. Randy kam aus der Hälfte der duplex-Momente später. Wir sagten Hallo und stiegen in sein Auto. „Also, wer ist party ist es?“, Fragte ich, als wir aus der Einfahrt heraus. “Mein Freund Fredo, er wirft einen davon einmal im Monat.“, Sagte Randy mir. „Genial“, antwortete ich. Ich war bereit, Los zu schneiden und eine gute Zeit haben. Und feiere meine jüngsten Bemühungen sogar. Wir fuhren zu seinem Freund Fredo Haus etwa 20 Minuten östlich von unseren Orten, hören einige Rockmusik Randy hatte. Wir zogen endlich an und da ist ein Haufen Autos in der Einfahrt. Es ist ein ziemlich großes Haus, nicht so schick wie Herr Kases Haus. Aber immer noch ziemlich groß wie ein älteres viktorianisches Haus. Wir parkten und fingen an, zur Tür zu gehen. Ich wusste, dass etwas Los war, es gab keine Musik. Oder jeder Ton überhaupt wirklich dafür Angelegenheit. Es war anfangs ein wenig beunruhigend. Wir kamen an die Tür und Randy klingelte an der Tür. Kapitel 10Sex Partyrandys Freund Fredo begrüßte uns an der Tür. Er war ein wirklich sexy Mischling. Muskulös mit ein paar tattoos, die ich sehen konnte. “Und wer ist dieses sexy junge Ding?“, Fragte Fredo. „Das ist Jordi, mein Freund, von dem ich dir erzählt habe.“, sagte Randy. „Ahh, ich habe große Dinge gehört Sie Jordi. Nun komm rein, wir fangen gerade erst an.“, sagte Fredo. Ich sah keine einzige person im Haus, als wir hereinkamen, aber hörte viele Stimmen von irgendwo kommen. Wir folgten Fredo zu einem Tür. Er öffnete es und ich hörte alle Arten von reden und Geräuschen. Es war ein Keller. Als wir durch die Tür gingen, wandte sich Randy zu mir und flüsterte. “ Ich hoffe, du magst das so sehr, wie ich dich vermute wird“, sagte er mit einem grinsen. Wir gingen die Treppe hinunter in den komplett renovierten Keller. Es war sehr schön und hatte einen neuen hausgeruch. Ich drehte die Ecke und sah alle Arten von älteren Männer aus verschiedenen Ethnien, Nackte Männer. Und eine sehr teure Kamera mit Blick auf den Raum eingerichtet. Und eine Kamera auf dem Boden daneben. Alles, was im Keller war, war ein großer nagelneu aussehender wrap around couch, ein ziemlich großer schwarzer Couchtisch aus Holz, eine voll ausgestattete bar, diese Kameras und all die älteren nackten Jungs. Ich drehte mich um und schaute Randy an, er sagte: „worauf wartest du?“Als er anfing zu nehmen aus seiner Kleidung. Fredo war der einzige im Keller, der noch bekleidet war. Also ging ich zu ihm und fragte, “Also was ist Los? Wollen wir hier unten Pornos machen oder so? Da Das habe ich noch nie gemacht.“Ich war Total nervös. Und ich war irgendwie verärgert, dass Randal mich nicht wissen ließ, worauf er mich da einließ. Fredo sagte: „das Ist eine Sexparty. Wir tun dies jeden Monat.“In einem sicheren und beruhigenden Ton. Er fuhr Fort: „und ja, wir Filmen es für internet und für unser eigenes Sehvergnügen. Jeder bekommt eine Kopie per E-Mail.“Fredo begann basteln mit seiner Kamera und ich Stand da und beobachtete ungläubig, dass dies geschah. Ich sah zu, wie alle nackten Jungs anfingen, sich zu küssen und an den Schwänzen zu ziehen. Ich hätte nie ich dachte, ich wäre schon mal in einem porno. Oder zumindest einen orgy-porno.“Wir Rollen, lass uns diese party beginnen.“, sagte Fredo, als er von der großen Kamera wegging. Er zog seine Kleidung aus und nahm die andere Kamera auf. “Seien Sie nicht schüchtern, Jordan, wir sind alle Freunde hier. Entspannen und genießen Sie sich.“Fredo sagte, als Randal und die anderen Männer anfingen, hineinzukommen und sich gegenseitig zu saugen Schwanz. Insgesamt waren es 14 Männer, darunter Randal und Fredo. Flaschen mit Gleitgel und Spielzeug wurden über den Raum und auf dem großen Couchtisch aus Holz verstreut. Schmetterlinge in meinem Magen waren running wild. Ich hatte fast Lust zu gehen. Ich ging zu der bar und goss mir ein paar Schüsse Tequila. Ich sah ein paar Minuten zu, wie Sie sich alle gegenseitig abgesaugt haben. Und je mehr ich sah, desto mehr war ich bereit mitzumachen.Randal sagte zu mir: „hey Jordi, wenn es dir unangenehm ist, kann ich dich nach Hause bringen. Ich dachte mir nur, dass du dabei bist.“Randy flüsterte mir mit seinem arm zu um mich gewickelt. Alle anderen Jungs im Wohnbereich lutschten sich noch gegenseitig die Schwänze und spielten herum. „Nein, ich stehe drauf. Ich lockere mich nur etwas auf.“, Antwortete ich. Er küsste ich auf der Wange und ging zurück auf die couch. Randy setzte sich als ein süßer blonder Kerl fing an, ihn zu Blasen. Ich nahm einen letzten Schuss und ging aus der Nähe der bar. „Scheiß drauf, du lebst nur einmal“, Ich dachte. Ich habe meine Schuhe ausgezogen und mich ausgezogen. Kapitel 9Sheep Unter WolvesI hatte meine Schuhe, Hemd, Socken und Hosen ausgezogen, als ich bemerkte. Alle Augen im Raum waren auf mich gerichtet. Alle Jungs unten da sind wir mindestens Randys Alter oder älter. Und ich bin sicher, Sie kannten sich alle. Also bin ich wie die junge, Uneingeweihte verbotene Frucht. Sie alle sagten verschiedene Dinge, als ich meine jock strap. Gute Dinge, schmutzige Dinge. Fredo richtete die Kamera auf mich, als ich in den Wohnbereich ging, in dem alle waren. Ein großer, schwarzer Mann und zwei weiße Jungs auf mich zu und begann sich an meinem Körper und küsste mich. Der ganze Raum wichste Ihre Schwänze und schaute zu. Fredo hatte die Kamera noch auf mich gerichtet. „Willst du diesen Schwanz lutschen?“, fragte der schwarze Kerl. Ich fing an, mit ihm rumzumachen und einer der weißen Jungs zur gleichen Zeit wie der Dritte Mann drückte seinen Schwanz gegen meinen Rücken und drückte auf meine Beute. Ich fiel auf meine Knie running meine Hände nach unten die beiden ich war kissings stellen. Ich schaute auf die drei Männer Schulter an Schulter, Schwänze in meinem Gesicht aufrecht. Ich fing an, den großen schwarzen Schwanz zu saugen, der direkt auf mein Gesicht zeigte. Ich leckte es und Tat meine Lieblings-moves zu sein Tipp als er in meinen Mund Pre-cummed. Ich saugte seinen geschwollenen Schwanz Kopf und streichelte seinen großen Schwanz. Ich würde sagen, sein Schwanz war so groß wie Randys, aber ein bisschen mehr Umfang. Ich ging ein oder zwei Zentimeter auf seinen Schwanz und den ganzen Weg mehrmals, aufbauend auf seine Vorfreude. Jedes mal, wenn ich wieder runter ging, ging ich ein wenig weiter. Bis ich endlich voll war auf ihn zu Blasen. “Ahh verdammt, ja, das ist es. Nimm es den ganzen Weg rein.“, sagte der schwarze zu mir, als ich seinen ganzen langen Schwanz schlürfte.Fredo war nah an mir mit seiner Kamera und die beiden weißen Jungs hatten Ihre Schwänze auch dort und warteten auf meine Aufmerksamkeit. Und wie ein guter kleiner junge enttäuschte ich nicht. Der schwarze Typ schwitzte ziemlich gut, weil ich ihn so gut auf ihn legte. Also habe ich ihn meistens für eine Weile abgerissen. Während ich gab die weiße Jungs mein alles. Ich ging hin und her und lutschte Ihre harten Schwänze. Ich zerrte langsam an dem schwarzen und an einem der weißen. Während ich den anderen weißen bedient habe.Die zwei weißen Kerle waren hübsch sexy daddy-Typen. Einer war wie der Vater nebenan. Durchschnittliche build, behaarten Körper, sauber Rasiert, balding schwarze Haare. Der andere weiße Kerl war ein wenig mehr gebaut, blonde Haare, Blaue Augen, nicht sehr Behaart, und tan mit ein paar tattoos. Aber beide hatten gute Schwänze. Nicht verrückt groß, aber immer noch überdurchschnittlich. Es dauerte nicht lange, bis ich Sie auch in meinem Mund Schmelzen ließ. Ich habe sogar ein wenig albern und versucht, saugen Sie beide auf einmal. Vor allem für die Kamera und nur um sagen zu können, ich habe es getan. Es war wie je mehr Schwanz ich saugte, desto mehr begannen die anderen Jungs um mich herum zu Kreisen. Bevor ich es wusste, hatte ich jeden single penis in diesem Keller baumelt in meinem Gesicht. Und ich war bereit für die Herausforderung. Ich bin durch den Kreis gelaufen. Ich versuche, jedem ein Stück meiner Zeit und Mühe zu geben. Es wird weniger von einer Orgie und es schien eher ein gang bang zu sein. Und ziemlich schnell auch. Ich lutschte einen Schwanz und wichste ein oder zwei gleichzeitig nonstop. Fredo war sogar im Kreis mit seinem Schwanz raus, Kamera rein Hand. Es gab kurze Schwänze, lange Schwänze, Fette Schwänze, dünne Schwänze und sogar ein paar Unbeschnittene Schwänze. Der größte war definitiv entweder der schwarze Kerl, Fredo oder Randy. Ich habe sogar einen größeren Schwanz dann ein einige der Schwänze um mich herum. Nichtsdestotrotz saugte ich mein Herz heraus und versuchte, jedem einzelnen harten Schwanz, der in diesem Keller war, zu gefallen. Ich denke, ich saugte an jedem penis und arbeitete meinen Weg zurück um den Kreis jetzt. Die Jungs, die nicht meine Aufmerksamkeit hatten, schlugen auch nicht zu. Oder sich gegenseitig zu schlagen.Ich habe es zu Fredo geschafft, der jetzt neben dem schwarzen Stand. Fredo hatte eine Unbeschnittener dicker, langer Schwanz in der Größe von Mr. Kases Pferdeschwanz. Ich fing an, ihn abzuknallen. So weit ich konnte, ohne zu zögern, auf ihn herabzugehen. Machen mich Knebel auf seinem dicken Welle. Ich Schlucke sein Fleisch nach besten Kräften. Meine Kehle war schon ziemlich aufgewärmt vom saugen an den schwarzen dudes Schwanz vor ihm und Randy. Alle drei Männer sind sehr gut ausgestattet. Nicht zu erwähnen Sie Herrn Kase am Vortag.Fredo hat mich wie Mr. Kase gevögelt. Eine hand auf meinem Kopf die andere hält seine Kamera. Er hielt mich auf seinen dicken, eitlen prallen Schwanz, bis ich es nicht konnte atmen. Ich habe ihm hundert Prozent meiner Aufmerksamkeit geschenkt, seit er gefilmt hat. Und da mochte ich seinen Riesenschwanz wirklich. Ich wichste und lutschte nur seinen Schwanz. Ich saugte auf seinen harten Schwanz mit all meinen Geschick auch. Für ihn und die Kamera. Dann sagte Fredo: „Wie wär‘ s, wenn du auf den Tisch kommst? Mal sehen, was dieser Arsch sexy macht.“Ich habe einen kurzen Blick in den Raum bei allen Jungs, die standen dort ziehen Sie Ihren Müll an. Sie waren alle lächelnd und ich wusste, dass Sie sich überhaupt nicht mehr wirklich füreinander interessieren. Sie wichsten jetzt nur noch Ihre eigenen Schwänze. Null auf Ihre Ziel, ich. Sie alle wollten eine Sache, mich und meine junge Muschi. Kapitel 11Cocks und TailI blickten auf Fredo und die Kamera zurück und Gaben ein grinsen. Ich drehte mich dann um und schob alle Spielzeuge und Schmiermittel vom Tisch. Randal reichte mir eine Flasche Schmiermittel, die fiel. Und ich kletterte in doggy-position auf den Tisch. „Halten Sie mit diesem Gleitgel sexy“, die eine asiatische Kerl in den Raum sagte. Er fiel zu seinem Knie hinter mir. Ich spürte, wie er meine Pobacken packte und spreizte, seine Zunge dann mein Arschloch berührte. Er hat meinen Arsch gegessen,als wäre er noch nie gegessen worden, fingert mich hier und da. Ein Kerl, den ich bin mir ziemlich sicher war entweder mexikanisch oder Indisch kam zu mir und legte seinen Schwanz in mein Gesicht. “Du willst diesen Schwanz, oder?“, er neckte Prügel einen Zentimeter von meinem Gesicht entfernt. „Oh ja“, sagte ich verführerisch. Er ist mir einen Schritt näher gekommen.Ich gestillt auf seinen Schwanz wie eine gefrorene Leckerbissen, während die asiatischen dude aßen meinen Arsch. Ich konnte fühlen, wie meine eigene pre-cum tropft aus meinem Schwanz mein Arschloch war immer gekehlt. Mein Schwanz war hart und ich konnte nicht mehr geil als ich meine Arschfotze gegessen wie ein Kegel aus Eis. Es fühlte sich unglaublich an und der Mexikaner muss es gewusst haben, weil es mich wirklich auf die Hitze drehen, während Ich habe ihn abgesaugt. „Ayyi wey“, zischte er. Ich wusste, dass ich ihn zum laufen brachte. Er Sprach schmutzig mit mir auf Spanisch. Oder zumindest schien es schmutzig. “Fuck, du bist gonna make me cum.“, sagte er Rücken Weg. Er muss sich erst an meinem Arschloch versucht haben.Der asiate hielt an und nahm mir das Gleitmittel. Er spritzte mir etwas auf den Arsch und massierte meinen Hintern damit. Er fingerte mich ein bisschen mit seiner Gleitgel getränkten hand, bevor er etwas auf seinen penis spritzt. Ich hatte meine Aufmerksamkeit auf den weißen Kerl gerichtet, der mir gerade seinen Schwanz in den Mund schob. Ich spürte den Schwanz des Asiaten in meinen Hintern eindringen. „Oooo“, rief ich und zog den Schwanz in meinem Mund ab. Ich war voll und ganz bereit, um mein fill von Hahn obwohl. Er fing an, mich zu ficken und um diese Zeit nahm die Aufregung im Raum wirklich zu. Jeder liebte die show, als er anfing, an meinem Arschloch zu arbeiten. Jeder wollte ein Stück von mir und wollte nicht warten.Ein paar Jungs blieben bei mir und wollten, dass ich Sie Absauge. Aber die meisten um meinen Arsch versammelt. Fredo hielt Filmen, gehen hin und her von mir geben Jungs Kopf zu meinem Arsch immer dicked down. Alle paar Minuten schmierte ein neuer Mann sein Fleisch und Drang in mich ein. Es war ein paar kleinere und eine gute Größe, dicked Jungs auf den ersten. Was mir so aufgefallen ist, war nicht wirklich wichtig. Sie alle fühlten sich anfangs noch großartig in mir. Und Sie alle hatten Ihren eigenen Stil zu geben Schwanz. Einige mochten es rau und schlugen mir komplett in den Arsch. Andere waren ziemlich sanft und liebten meine Beute. Ein paar Kerle hatten Ihre Flucht vor mir. Dann die groß Hahn mit schwarz Mann habe seine Schuss auf mein Hintern.Der Afroamerikaner hat mich nicht einmal angesprochen, als ich reinkam. Ehrlich gesagt, ich hatte schon einen anständig geschmierten Hintern. Trotzdem hat er es einfach reingesteckt. Schön und einfach, aber tief wie ficken. Und ohne zu zögern versuchte er, es in mir mit härteren Stößen zu Bearbeiten. Er war auch der bisher gesanglich stärkste. “Fuck yeah pretty boy. Ja, nimm all das große dick!“Er sagte laut, als er weiter in meinen Eingeweiden kam. Ein wenig mehr als auf halbem Weg spritzte er endlich etwas Gleitgel auf seinen Schwanz. Gott sei Dank, denn der Mann wurde gehängt und ich brauchte Hilfe, sogar mit dem Schmiermittel hatte ich schon in und auf meinem Arsch. Nachdem er etwas Gleitmittel aufgetragen hatte, fing er an, mich lange zu lecken. Fast den ganzen Weg rausziehen, bevor wir wieder reingehen. Als er mich dumm gefickt hat. Sein Schwanz machte mich fühlen Sie sich betäubt es war so gut. Der Mann gab mir ehrlich gesagt den besten Schwanz, den ich je hatte. Er hatte auch finesse, nicht nur rohe Kraft. Er wusste, wie man sicher fickt. Ich war saugen Weg die Asiatisch Kerl wer aß meinen Arsch und Drang zuerst in mich ein. Er kam in meinen Mund und hielt meinen Kopf weinend fest, als würde er dick werden. Ich habe seine Ladung verschluckt. Und er floppte auf der couch, als ein anderer Kerl trat zu lass seinen Schwanz lutschen. „One down“ dachte ich mir mit stolz. Zu machen cum verstärkt mein Vertrauen ziemlich gut und ich habe mehr in diese selbst. Der schwarze Mann fing an, in mich zu hämmern Punkt. Mit einer hand Platz auf meinem unteren Rücken verteilt. Als er drückte und schlug meine Beute mit dem anderen. „Nimm das Schwanzlutscher“, sagte er zu mir. Ich konnte mich nicht einmal auf den Schwanz konzentrieren, den ich lutschte Mehr. Der Mann schlug meinen P-Punkt und mein Hintern fing an zu cumming. „Oww meine gawd, Oh fuck. Ja, ja, gib es mir baby. Fuck yeah!“, Rief ich.Fredo hatte die Kamera in meinem Gesicht. “Yeah, cum auf dieser große Schwanz für mich. Ja, du magst diesen großen schwarzen Schwanz. Nicht wahr Schlampe?“, sagte der schwarze. Er schlug mir hart in den Arsch. „Ah“, schrie ich, gefolgt von einem Knurren. “Ooooh, fuck yeah.“, Ich weinte aus. „Verdammt, nimm diesen Schwanz hübschen Jungen.“, Sagte Fredo mit einem lächeln zu mir. Der weiße Kerl, dessen Schwanz ich saugen sollte, wurde frustriert.Er packte meinen Kopf mit einer hand und steckte seinen Schwanz in mit dem anderen. „Lutsch den verdammten Schwanz“, sagte er. Jetzt bekam ich meinen Mund und Arschloch mit Schwanz eingepflügt. Fredo ging hin und her und bekam Schüsse von beiden. Und auch Unterseiten-Schüsse. Der weiße Kerl ließ mich die Kontrolle über den Schwanz saugen. Nachdem er durch barreling in meinen Mund war. Er Stand da und legte seine hand auf meinen Kopf. Lass mich bob auf seinen Schwanz. Ich war saugen die seine Hahn als wäre es der Letzte Schwanz auf Erden. Er hat überall rumgealbert. Tiefen Kehlenfick und saugen den Kopf manchmal. Ich wollte ihn zum Abspritzen bringen. Der schwarze Mann hielt nichts zurück hämmerte an meinem Beute Loch.Kapitel 13es Regnet CumI begann immer noch mehr Gesang zu bekommen. Ich musste aufhören, den Schwanz wieder zu saugen, hier und da. Denn die BBC in meinem Arsch fühlte sich immer noch überwältigend toll an. Obwohl, ich glaube, ich habe mehr Mühe in der ganzen Sache im Allgemeinen setzen. Der schwarze Kerl hatte für eine minute an meiner Hintertür geklopft. Die weiß Jungs Hahn ich war saugen began Gesicht ficken mir wieder. Sein Griff auf meinen Kopf verschärft und sein Schwanz versteift. Dann schoss er mir sein warmes Sperma in den Rachen. Ich schluckte und er ließ mich seinen Schwanz sauber lutschen. „Zwei nach unten“, dachte ich ich.Der schwarze Mann drückte auf meine Arschbacken, als er mich von hinten fickte. Nachdem ich den weißen gelutscht habe. Er ging Weg und fing an, den Asiaten zu ficken. Und ein anderer trat an seine Stelle. Ich fing an, seinen Schwanz zu saugen, während der schwarze Kerl meinen Arsch hämmerte. Fredo hatte die Kamera hinter mir immer einen Schuss von der Aktion und er kam zu mir geben Kopf. Er ging hin und her und drehte alles, die ganze Zeit. Während er aufnahm, dass ich einen Kopf gab, fragte er: „Wie ist dieser Schwanz, huh?“Der Typ zog aus meinem Mund und hielt meinen Kopf. „Ich Liebe es“, antwortete ich. Der Kerl legte sein Schwanz wieder in meinen Mund und weiter Gesicht fickt mich. „Ja, das tust du. Saugen Sie den Schwanz hübscher junge.“, sagte Fredo vor der Rückkehr hinter mir zu Filmen.Einmal fragte er den schwarzen, wer ich sei. ich wollte es herausfinden. „Wie geht es dem engen Jungen Arsch Raheem?“, Fragte Fredo den schwarzen Mann. „Phänomenal, ich Liebe mich einige junge weiße Esel.“, Raheem sagte. Als ob es möglich war, begann er zu bohren ich härter und härter. „Ja, nimm es. Scheiß auf den weißen Arsch.“, Fredo sagte. Dann plötzlich aus dem nichts. „AH Scheiße, ich werde verdammt verrückt!“Er rief aus. Seine Stöße wurden viel kürzer und schneller, bevor ich spürte, wie seine Ladung meinen Arsch füllte. Raheem zog aus und ein paar andere nicht so Besondere Schwänze hatten Ihren Weg bei mir. Blasen Lasten in meine Beute, in meinen Mund und auf mein Gesicht. Ein paar Jungs sogar Links nach cumming. Raheem und ein paar andere saßen auf der couch, redeten und schauten zu. Bekommen Ihre Schwänze gelutscht von einander. Der weiße Kerl war verrückt in der asiatischen.Ich hatte bereits acht Jungs cum, nur sechs mit Randy und fredos großen Schwänzen zu gehen. Fredo trat mir ins Gesicht und ein anderer Kerl trat auf meine Beute. Fredo hielt immer noch eine Kamera, mit der er gefilmt hatte. Dieser Zeit, obwohl er einen POV-Schuss bekam. Ich wollte wirklich meinen Schwanz handling Fähigkeiten für die Kamera zeigen. Der Typ, der seinen Schwanz in mich steckte, hatte anständiges Fleisch. Es war der Mexikanische Typ ich war am Anfang absaugen. So war das die perfekte Ergänzung, um mich geil zu ficken, während ich mein bestes gab, um Fredo seine Ladung zu Blasen. Der Mexikaner hinter mir zögerte gar nicht Fang an, mich zu Pflügen. Er hielt meine Hüften und warf meinen Arsch zurück in ihn, als er gleichzeitig stieß. „Schau dir diesen arschshake papi an. Gottverdammter puto! Du hast einen netten Arsch für einen weißen Jungen. Ah fuck ja!“, der Mexikaner schrie, als er mich bohrte, klatschte meinen Arsch auf sein Becken. Er gab auch ziemlich viel Ohrfeigen. Vielleicht wollte er nur sehen, wie rot er meine Wangen machen konnte. Oder er kann habe einfach gerne meinen Hintern wackeln gesehen. Während er mir den Arsch aufgerissen hat, war ich hart bei der Arbeit mit Fredo. Saugen seinen Schwanz mit all meinen Fähigkeiten.Ich konnte nicht wirklich eine hand, da der Mexikaner hinter mir war immer so rau. Also versuchte ich mein bestes, um etwas Geschick mit meiner Zunge zu zeigen. Fredo war super drauf, er stöhnte und stöhnte von Anfang an. Seine Hände waren mit der Kamera beschäftigt. Aber er gab mir noch ein paar langsame Stöße. Er erzählte mir immer wieder, wie sexy ich aussah, die sehr willkommene Kommentare für mein Vertrauen waren.Chapter 14Familiar CockThe Mexican guy behind me shortly seized nach oben und blew ein große, warme Ladung in meinem Hintern. Neun jetzt, nur noch fünf. Randy war bereit, es mir jetzt zu geben. Und ich juckte nach einem anderen großen, um in meine junge Muschi zu Graben. Aber er war mit dem Tisch fertig. Er fragte die Jungs auf der couch zu bewegen. Sie Taten es und einer Stand auf und bewegte die große Kamera in position, vor der couch. Randy setzte sich auf die couch, „Komm her, baby“, sagte er. Ich trat zu dem couch und montiert ihn. Ich setzte mich immer so langsam auf seinen riesigen, schönen Schwanz. Selbst nach all den Schwänzen, die ich genommen hatte. Randals Schwanz fühlte sich toll an mit einem Kapital A. “ jeder hängt eine Sekunde zurück. Ich ich will ein paar gute Aufnahmen machen.“, Sagte Fredo den anderen Jungs. Ich fange an, mich von all dem Schwanz, den ich erlebt hatte, abgenutzt zu fühlen. Also ließ ich Randy die ganze Arbeit machen.Ich hielt auf der Rückseite des couch für ein bisschen. Während er mich auf und ab auf seinen Fetten Schwanz hob. Er hatte meine Arschbacken weit auf seinen riesigen Schwanz ausgebreitet. Und Fredo war tief unten immer eine enge Aufnahme der Aktion, wie er getan hatte mit Raheem und mir. Nach ein bisschen davon muss er gewollt haben, dass ich ihm etwas Liebe zurückgebe. Er gab mir einen harten Schlag und packte mich an der Taille. Ich lehnte mich zurück und fing an, von seinem Schoß. Ich wechselte es zwischen dem Prellen und Schleifen alle paar Sprünge. Ich lege meine Hände auf seine starke, Behaarte Brust. Ich hüpfte weiter, anstatt nur da zu sitzen und behandelt zu werden. Randy rutschte auf die couch und begann zurück zu stoßen. Er schob mich an der Taille in seine Stöße. Ich fühlte mich fast in einem komischen Sinn herausgefordert. Also hielt ich ihn an und setzte mich den ganzen Weg auf seinen Schoß und nahm seinen Schwanz den ganzen Weg rein. Ich hob meine Knie von der couch und positionierte meine Füße auf den Seiten von ihm. So wie ich es für Mr. Kase getan hatte. Er hielt seine Hände an meiner Taille. Und statt geschlagen, ich war dabei Herzklopfen. Fredo bewegte sich um die Seite und bekam einige Reaktion Aufnahmen von uns. „Gefällt dir das?“, Fragte ich Randy. Er hatte einen wütenden Blick auf sein Gesicht. „Aww, ja baby. Nimm es, reite meinen Schwanz.“Randy Antworten. Ich fing an, meinen Arsch hart und schnell auf seinen Fetten Schwanz zu schlagen. Nun, schnell-ish im Vergleich zu einigen der Jungs, die verdammt nochmal aus mir heraus gevögelt hatten. „Ahhhh hol es baby. Ah yeah get it, get it baby!“, Sagte Randy. Ich wusste, er wollte kommen. Ich habe immer versucht, mein bestes zu geben, um es zu schaffen. Unbemerkt von mir hatte Fredo die Kamera einem Freund übergeben. Fredo setzte sich neben uns und wichste off. Ein anderer Mann hielt ihn an und begann seinen Schwanz zu Reiten. Kurz nach dem 5. Kerl kam hinter mir und stoppte mein Reiten. Ich war für eine minute verwirrt und fing an, Randys Schwanz aus meinem Hintern zu ziehen. „Bleib da“, sagte der unbekannte, als ich Randy nur etwa einen Zentimeter in mir hatte. Der Typ steckte dann seinen Schwanz in Randys Schwanz. Das war meine erste doppelpenetration. Randys Schwanz ist schon groß wie ein fick. Der Kampf war also zunächst real. Der Typ nieselte ziemlich viel Gleitgel auf Ihre Schwänze. Das hat also sehr geholfen. Wir haben alle gefickt, wie wir für eine minute waren. Randy hielt still wie die andere haben mich gefickt. Randy gab mir ein paar Stöße hier und da, aber nicht viel. Fredo bekam seinen Schwanz vom 5. Kerl geritten. Fredo und der Kerl ficken ihn aufgehört, beschäftigt bald nach dem Start obwohl. Sie haben auf beiden Seiten von mir und legte Ihre Schwänze in mein Gesicht. Während der mystery man und Randy double teamed meinen Arsch. Ich hatte einen Schwanz in jeder hand zucken. Und saugte beide, wechselte zwischen die beiden. Es war eine Stöhnen explosion. Der Kerl, der Fredo ritt, war neben Sperma, als ich seinen Schwanz lutschte. Ich schluckte sein Sperma und wandte mich an Fredo. Der andere Geheimnis Kerl und Randy beide gleichzeitig kam kurz darauf. Der mysteriöse Typ ist ausgezogen. Und blies seine Ladung auf meinen unteren Rücken. Randy blies seine riesige Ladung Sperma in meinen Arsch. Wer weiß, wie viel DNA ich mittlerweile in meinem anus hatte.Kapitel 15Das mit Spannung Erwartete Fredoes war nur Fredo und ich ging jetzt und um ehrlich zu sein, ich habe mich auf Fredo gefreut. Jeder muss gewusst haben, was er tun soll. Weil Sie alle haben hinter der Kamera. Fredo legte sich auf das andere Ende der couch auf seiner Seite. „Komm her, sexy, komm mit mir zurecht.“, Sagte Fredo zu mir. Tippen Sie auf die couch vor ihm. Ich legte mich vor er. Wir küssten uns und probierten uns gegenseitig die Zungen. Währenddessen hob Fredo mein linkes Bein und steckte seinen großen Schwanz in mich. Wie ich schon sagte, er ist kein Mr. Kase, aber er ist extra groß. Dicker dann Randy und so ziemlich genauso lange. Er hob sein linkes Bein an einem Bogen und hob mein Bein hinter sein. Er fing glatt an und fickte langsam meinen Arsch.Er legte seine hand auf meinen Hals und drückte immer so sanft und flüsterte mir ins Ohr ““ ich wollte der Letzte sein. Ich werde dich ficken guter hübscher junge.“Und er war es. Er fühlte sich unglaublich in mir. Seine große johnson gebogen nach Links immer so leicht, die ihn so viel besser zu erleben. Der Typ, der die Kamera hielt, bekam viele Winkel, Nahaufnahmen von ihm, die mein Arschloch mit seinem Schwanz bearbeiteten. Reaction shots von Fredo und ich und wide shots des gesamten Tortur. Ich musste nicht mal meine Reaktion vortäuschen,wie die meisten Pornostars. Oder ich musste es wenigstens nicht verkaufen. Ich war verloren in dem Gefühl, er gab mir und vor der Kamera habe mich noch heißer es schien. Jeder sah zu, wer noch im Zimmer war, als Fredo mich von hinten fickte.Er ging mich eine Weile von der Seite an. Und war praktisch voll auf mich zu Würgen durch die Zeit, dass wir die Positionen wechseln. Aber er konnte nicht ganz in mich hinein. „Reite meinen Schwanz“, flüsterte er. Ich Stand auf, nachdem er ausgezogen und er legte sich auf den Rücken. Ich habe auf ihn reverse-Kuh-Mädchen und er Drang mit seinem Schwanz in mich ein. Ich prallte und ritt ihn für einige Minuten. Ich begann schnell aus dem Tor nehmen sein Fleisch in meinen Arsch mit langen Strichen. Er hielt meinen Arsch und Taille zu verschiedenen Zeiten. „Reite diesen Schwanz“, sagte Fredo. “Das gefällt dir. Magst du diese Dicke Beute?“, Fragte ich. „Oh fuck yeah“, rief Fredo. Wenn ich meinen eigenen Schwanz berühren würde, würde ich kommen, keine Frage. Glück für mich, es es dauerte nicht lange, bis er bereit war, dasselbe zu tun. „Steh sexy auf, ich will dieses hübsche Gesicht zerreißen!“, sagte er. Ich stieg aus und fiel auf die Knie. Die Kamera Kerl habe in schließen für die cum Schuss. Er hat sich für einen moment abgerissen und mir eine riesige Ladung ins Gesicht und in den Mund gesprengt. Ich wichste meinen eigenen Schwanz und kam kurz nachdem er auf mein Gesicht explodierte. Nachdem er kam, bekam der Kameramann ein nahaufnahme von meinem Gesicht und bat um einen Schuss von meinem Arsch. Ich beugte mich für ihn und knutschte mein po-Loch für die Kamera. Danach sagte Fredo: „Cut, das ist eine Packung.“Es gab ein kleines brüllen in fast eine jubelnde Mode. Ich bekam viele Komplimente, Umarmungen und Küsse von den Jungs und Sie alle sagten mir, Sie hofften, ich komme zurück. Ich neckte und sagte Ihnen, “ich könnte, wenn du Glück hast.“Wir alle haben gekleidet und die Leute begannen zu gehen.Randy und ich waren fast die letzten, die gegangen sind. Auf dem Weg nach draußen verabschiedeten wir uns von Fredo. Wir machten uns auf den Weg zur Tür und Fredo hielt mich auf. Er flüsterte mir ins Ohr, als er gab mir eine große starke Umarmung, “Wenn du jemals mit niemandem Zuschauen willst. Du kannst mich schlagen.“Er rutschte ein Stück Papier in meine Tasche und gab mir einen weichen Kuss. „Sicher“, sagte ich. Randy ich bin nach Hause Gefahren, wir haben darüber geredet, was gerade passiert ist. Teilen Sie unsere highlights miteinander. Er sagte mir, wie froh er war, dass ich kam. „Ich auch“, sagte ich. Wir haben es nach Hause geschafft und es war gegen 1 Uhr morgens. Er küsste mich und sagte: „ich hoffe, du hattest Spaß baby“. „Weißt du, ich habe Randy wirklich. Das habe ich wirklich, wir sehen uns bald.“Ich sagte, ihm einen guten Kuss zu geben, während ich auf seinen Müll drückte. Wir sagten gute Nacht und gingen in unseren jeweiligen Seiten des duplex.Meine mom und Ihr Mann waren auf der couch und schauten sich einen Film an. Ich ging rein und Schloss die Tür, bevor ich für eine Flasche Wasser in die Küche ging. Auf meinem Weg aus der als ich anfing, nach oben zu gehen, sagte meine Mutter: „Lange Nacht Honig“. „Du hast keine Ahnung“, antwortete ich. Wir sagten gute Nacht und ich ging auf mein Zimmer. Ich überprüfte das Stück Papier, das Fredo mir gab, es war seine Nummer. Ich sextete ihn für eine Weile, wir sagten einander, wie viel wir es wieder tun wollten. Außer uns und niemand, der zusieht. Und wie sehr wir einander mochten. Aber ich sagte ihm schließlich gute Nacht, ich war wie die Hölle müde. Ich nahm eine Dusche und zog einen Film an und schlief schließlich ein.Hardi wachte am nächsten morgen überraschend nicht so zerstört auf, wie ich dachte. Ich lag im Bett und sah fern, wie ich mich von den letzten Tagen der Zerschlagung erholte. Tagträumen von den vielen Schwänzen, die ich gesaugt und gefickt hatte. „Was für eine wahnsinnige zwei Tage“, dachte ich mir, als ich dort lag. Ich konnte aber nicht zu lange entspannen. Ich musste heute arbeiten und in der Bibliothek studieren.Also Stand ich auf und zog mich an. Ich machte ein wenig yoga und packte etwas Obst und ein Wasser auf meinem Weg aus dem Tür. Ich ging zur Arbeit und hatte einen guten normalen Tag, nichts ungewöhnliches. Ich hatte fast gehofft, Mr. Kase zu sehen, aber er war nicht an diesem Tag. Ich verließ die Arbeit und ging direkt in die Bibliothek meiner Schule. Es gibt mehrere große Tische, an denen man studieren kann. Also setzte ich mich auf einen und fing an, die Bücher hart zu schlagen. Es war schön und ruhig, friedlich sogar. Es war kaum jemand da, also konnte ich wirklich Fokus.Nach ein paar Stunden Studium sah mich mein Mathelehrer Mr. Dryson und kam zu mir. Er setzte sich neben mich: „Wie geht es weiter? Hast du heute viel zu tun?“, fragte er. “Oh hey Herr Dryson. Ja, ich will voll auf den ersten test dieses Semesters vorbereitet sein. Also habe ich die Bücher ziemlich hart getroffen.“Es gab ein paar Sekunden des Schweigens, als ich auf mein Buch zurückblickte und weiterlesen. Mr. Dryson legte seinen arm um meinen Stuhl und lehnte sich an meine Notizen. Oder zumindest so dachte ich.“Ich hoffe, du lernst so hart wie du fickst“, flüsterte er. Ich sah ihn Schock, ich Wette, mein Gesicht war Geisterweiß. “Was meinst du damit?“, Fragte ich. “Nun, eine porno-site, die ich abonniert habe, hat heute morgen ein neues video gepostet. „Pretty Boy Gang Bang“, glaube ich, war der Titel. Und ich bin fast 110% sicher, dass du der star bist.“, sagte er und blickte in meine Augen. Ich meine, es ist nicht so, als könnte ich ärger mit der Schule bekommen, indem ich Tue, was ich getan habe. Und Mr. Dryson und ich sind ziemlich cool. Also dachte ich mir, was zum Teufel, ich werde es besitzen. Mir schien es, als mochte er, was er sah, hätte nie gedacht, dass er schwul war. „Oh, das hast du gesehen. Ja, ich ging zu einer party es endete als sex Partei. Ich hatte keine Ahnung und spielte einfach mit, dachte, es wäre eine Orgie. Das wäre eine Premiere für mich gewesen. Aber ich war der jüngste und verlockendste im Raum, nehme ich an. Also ja, wie du es gesehen hast verwandelte sich in einen gang-bang. Was auch für mich eine Premiere war. Und abgesehen davon, dass ich noch nie einen porno gedreht habe, war das auch eine Premiere. Ich hätte nie gedacht, dass mein Lehrer es sehen würde. Oder wie es dafür Angelegenheit.“, Sagte ich Mr. Dryson. „Ich habe es geliebt“, sagte er. „Nie gedacht, dass Sie für den schwulen Typ“, antwortete ich. „Nun nach meiner Scheidung begann ich abenteuerlicher mit meinem Sexualleben zu sein.“, sagte er als er sich näher lehnte. “Also, was denkst du darüber, etwas mehr Kredit zu bekommen?“, fragte er und legte eine hand auf meinen Oberschenkel. Ich lächelte und war Total geschmeichelt. „Das klingt gut, es wäre schön, nimm dieses semester ein Bein hoch. Oder zwei.“Ich sagte, als ich meine hand auf seinen Schritt legte. Nenn mich Schlampe, aber Mr. Dryson ist ein Hengst.Mr. Dryson hat auch den großen Schwanz. Ich hätte nie gedacht, in meinen wildesten träumen Ich kannte so viele gut dotierte Typen. Geschweige denn hübsche Kerle mit so großen Schwänzen, die mich ficken wollten. Mit meiner hand ein Gefühl seiner Männlichkeit copping, Mr. Dryson Biss seine Unterlippe. Er zischte Einnahme in ein atme, wie ich es getan habe. “Wie wäre es, wenn wir in mein Klassenzimmer gehen? Ich habe den rest des Tages keine Lektionen.“, sagte er. “Ich habe eine bessere Idee. Wie wäre es, wenn du mich in der Bibliothek unterrichtest?“, Sagte ich. Mein Schule hat eine riesige Bibliothek und es war praktisch niemand da. Ich hatte das Gefühl, dass wir weniger Chancen hatten, dort erwischt zu werden als in seinem Klassenzimmer. “Aber wo?“, fragte er mit einem lachen. Ich nahm meine hand von seinem Schwanz, „Follow me“, sagte ich.Ich packte meine Bücher und Ordner in meinen Rucksack und wir schlichen uns in die Bibliothek. Ich nahm ihn ein paar Treppen in die Natur und wilde Leben Abschnitt. Ich habe dort noch nie jemanden gesehen. Wir gingen in die hintere Ecke am Ende der doppelten breiten Bücherregale. Er lehnte seinen Rücken gegen die enden der Bücherregale und ich entblößte seine Hose. Ich fiel auf die Knie und zog seinen großen Schwanz aus seinen Boxern. Mr. Dryson ist sexy, wirklich sexy für einen Lehrer. Er ist wahrscheinlich Anfang 50, wenn ich raten müsste. Dunkle Haare und eine 5 Uhr Schatten des Bartes. Er hat ein paar tattoos auf den Armen und er kleidet sich wirklich gut, immer schöne Anzüge. Sobald ich seinen langen, Fetten Schwanz auspeitschte und in meinen Mund steckte. Er legte beide seine starken Hände auf meine Kopf. Als ich anfing, ihn zu Blasen.Ich saugte seinen großen Schwanz wie ein Eis am Stiel so Klischee, wie das klingt. Beginnend mit viel zungenaktion leckte ich seinen Schwanz auf und ab. Dass meine Zunge so flach wie möglich, dass sein Fleisch so viel Fläche bedeckt, wie ich konnte. Dann leckte ich bis oben seine Spitze mit meiner Zunge. Ich steckte den Pilzkopf in meinen Mund und säugte, genau wie ein Eis am Stiel. Anhalten hier und da blickte er in seine Augen, als ich auf seinen steifen Schwanz wichste. “Ich Liebe deinen Schwanz Mr. Dryson. Je größer, desto besser.“, Sagte ich zu ihm, als ich auf seinem riesigen Mann Fleisch zuckte. Ich steckte seine Spitze wieder in meinen Mund und saugte es ein bisschen mehr, bevor er ihn mit tiefen bobs auf seinem Schaft überraschte, als ich noch unten arbeitete. Ich spielte mit seinen Eiern in meiner anderen hand und lutschte weiter. Von so vielen großen Schwänzen geknebelt an diesem Wochenende habe ich es gemocht. Und es war insgesamt einfacher.Also hielt ich an, was ich mit beiden Händen Tat und packte seine Hüften, als ich seinen Schwanz in meine Kehle schob. Ich ging so weit ich konnte, bis ich ein bisschen geknebelt. Seine Hände noch auf meinem Kopf hielt ich mich fest, würgte seinen Fetten penis. Ich gab ein paar lange bobs wieder und hielt mich dann den ganzen Weg auf seiner Basis wieder. Würgen mich in völliger Erregung. Er hatte entweder genug und wollte mich nur ficken oder konnte es nicht nehmen und war dabei zu Abspritzen. So oder so war er mit dem Kopf fertig und wollte meinen Arsch. Er zog meinen Kopf Weg und bot mir sein Hände um mir zu helfen. Ich schluckte, klar wie viel pre-cum aus meinem Mund, ich konnte, als ich Aufstand. Ich zog meine Hosen, Slips und Schuhe nach dem stehen aus und warf Sie in die Ecke.Er hat nachgesehen ein paar Gänge runter, um sicherzustellen, dass niemand das Geräusch hörte, wie ich seinen Schwanz würgte und lutschte. Die Küste war klar, so wie ich es mir vorgestellt hatte. Er kam zu mir zurück und zog mich ihm nahe. Wir begannen rummachen, Ringen einander mit unseren Zungen. Herr Dryson ist ein sehr guter Küsser. Er drückte mir mit beiden Händen auf den Arsch, als wir Spucke tauschten. Er hielt für eine Sekunde an und steckte seine Mitte und ring Finger in meinem Mund. Er Griff dann hinter mir her, als wir weiter machten und er umkreiste mein Loch mit den Fingern. Er fing an mich zu Fingern und ich wichste ihm ein bisschen auf den Schwanz. Nach ein wenig von Aufwärmen einander und einige ausgezeichnete küssen, packte er mich knapp unter den Pobacken und hob mich auf. Kapitel 18teachers Haustier ‚Oh fuck yes‘, dachte ich. Ich wollte immer ein top, um dies zu tun ich. Halt mich in den Armen, während wir ficken. Er drehte mich dann um und legte meinen Rücken gegen das Ende der Bücherregale. Er lehnte mich ein wenig zurück und schuf einen Winkel, um mich zu durchdringen. Er bekam seinen Schwanz in und zog mich zurück gegen ihn, Brust an Brust. Er hob mich auf und ab auf seinen Schwanz, als wir wieder anfingen zu machen. Ich konnte den ganzen Schwanz nicht so bekommen. Aber dennoch, in der öffentlichkeit an der Bibliothek, nicht weniger. Sex mit meinem Lehrer zu haben war so heiß wie es ist. Wir haben eine Weile mitgehalten. Er hob mich und ließ mich wieder auf sein Fleisch fallen, während ich seine Zunge probierte. Herr Dryson schließlich wurde müde, was mir gut ging. Ich war bereit, ihn den ganzen Weg in mir zu spüren. Er zog aus und ließ mich im Stich. Ich drehte mich um und beugte mich mit meinen Händen gegen die enden der Bücherregale Unterstützung. Er hatte andere Ideen. Er zog seine Krawatte aus und nahm meine Hände nach unten und drückte mein Gesicht mit der hand danach gegen die enden. Dann fesselte er meine Hände mit seiner Krawatte. Danach spuckte er auf seinen Schwanz, rieb es rein und steckte seinen Schwanz wieder in mich. Sobald er seinen Tipp bekam, spuckte er wieder auf seinen Schwanz und fing an zu stoßen. Er hielt mich, eine hand auf meine gebundenen Hände und eine auf meine Schulter. Er hielt sich nicht zurück mit seinen Stößen. Er fing an, mich zu schlagen. Ich habe ein wenig paranoid für eine Sekunde denken, jemand würde die klatschen Geräusche seines Beckens schlagen meine Beute Wangen hören. Oder der Klang seines Schwanzes betreten und verlassen meine Beute Loch. Aber mir war es am Ende einfach egal. Weil es so gut war. Er knallte seinen Schwanz in mich mit großen Stößen und warf ein paar schnelle reaktionstöße hier und dort als meine Beute traf sein Becken. Er hielt es eine Weile aufrecht und reißt mir in den Arsch, als ob er es besitze. Ich liebte jede Sekunde davon. Sein Schwanz versteift und er zog mich zu Boden durch die Schulter. Er folgte mir und stieg auf die Knie, als er meine Brust auf den Boden drückte. Ich habe so gut wie möglich einen umgekehrten Bogen mit dem Rücken gemacht. Er hob sein linkes Bein und legte es neben mich fing an, wieder in mein beutelloch zu Pflügen. Harte, harte Stöße fast so, als wäre er verrückt oder lösen aufgebauten stress und Spannung. Er hat mich in dieser position eine Weile gefickt. Es dauerte alles in mir seien Sie ruhig, denn ich bin sicher, es war das gleiche für ihn. Bis er in mich reingerutscht ist, hat er ein bisschen Lärm gemacht. Was nicht allzu wichtig war.Nachdem er kam löste er schnell meine Hände und wir beide zogen uns an eilig. Ich küsste ihn auf Wiedersehen und sagte: „ich fange dich später sexy“, Wir waren beide bereit, die Szene zu fliehen. Er packte mich am Gesicht und gab mir einen harten smooch “ “ Sie Wetten Jordan“, sagte Herr Dryson. Wir gingen ein paar Minuten auseinander, um nicht misstrauisch zu sein. Ich verließ die Bibliothek stieg in mein Auto und ging nach Hause. Kapitel 19Cherries es fing an, draußen auf meinem Weg dunkel zu werden Startseite. Ich lächelte die ganze Fahrt ungläubig von dem, was gerade passiert ist. In der Bibliothek und das ganze Wochenende. Ich wurde gerade von meinem Mathelehrer gefickt, wie verrückt das ist. Ich war nur ein paar Meilen von meinem Haus. Ich habe meinem fahren nicht die beste Aufmerksamkeit geschenkt. Weil ich mich immer noch auf Mr. Dryson und seinen riesigen Schwanz konzentrierte. Als Nächstes blinken rote und Blaue Lichter hinter mir. Es war Polizei. „Scheiße“, sagte ich, als ich anfing, mein Auto zu überholen.Ich hielt das Auto am Straßenrand an und machte meinen Führerschein und meine Versicherungskarte fertig. Ich sah in meinen Spiegel, als der Polizist anfing Annäherung an mein Auto. Er war ungefähr so groß wie ich, aber sehr muskulös. Er kam vorbei und leuchtete seine Taschenlampe in mein Auto. „Lizenz und Registrierung, bitte.“fragte er höflich. „Here ya go“, antwortete ich gib ihm meine Sachen. Er war ein älterer Herr in Mr. Drysons Alter, wenn ich raten müsste. Sehr muskulös, wie gesagt, und schwarze crew cut Haare und ein klassischer cop Schnurrbart. „Weißt du, warum ich dich gezogen habe über heute?“, fragte der Polizist. „Nein, sir“, antwortete ich. „Sie rollten durch das Stoppschild hier an der Kreuzung.“, sagte er mir. “Oh Mist, tut mir Leid, officer.“, Sagte ich. “Es ist in Ordnung, setz dich einfach für mich fest.“, sagte der Offizier zu Fuß zurück zu seinem Streifenwagen.Ich saß dort für eine kleine Weile auf meinem Handy scrollen, warten auf seine Rückkehr. Ich hörte seine Autotür schließen. Er an mein Fenster herangetreten “ “ Okay, hier ist der deal hübscher junge. Ich lasse dich dieses mal mit einer Warnung gehen, okay?“, sagte der Offizier, der meine Lizenz und Versicherungskarte zurückgibt. “Oh Mann, danke officer. Es wird nicht wieder passieren. Ich weiß nicht, was mir eingefallen ist.“, Sagte ich zum Offizier. Er grinste: „Oh, ich habe ein paar Ideen“, sagte er. „Sie tun?“, Sagte ich mit einem kichern.“Oh sicher“, sagte er, “ ich denke darüber nach, wie viele es waren. Vierzehn Schwänze.“, sagte der Offizier lehnte sich an mein Fenster. Ich wusste, dass ich erröten muss. “Du hast das gesehen?“, Fragte ich die Offizier. „Oh ja, habe ich. Ich bin ein großer fan.“, sagte der Offizier. „Bist du heute frei?“, fragte er. Ich kicherte, „Eigentlich ja“, sagte ich ihm. „Nun, meine Schicht ist bald vorbei. Was würden Sie sagen, dass wir geh zu mir und ich kann dir ein paar Hinweise geben, wie du einen Stock fährst?“, fragte er mich. “Ich würde es hassen, wenn du Karten bekommst.“, sagte er. „Klingt gut, ich würde es hassen, immer laufen in mit dem Gesetz. Es sei denn, du bist es natürlich.“, Sagte ich zu dem Offizier in einem süßen Ton. “Toll, hier ist meine Adresse. Wir treffen uns in 30 bis 45 Minuten dort.“, sagte er.Er ging zurück zu seinem Kader Auto und fuhr davon. Ich lachte laut, “Was zum Teufel ist Los mit diesem Wochenende.“, Sagte ich mir, als ich seine Adresse in meinem Telefon eingegeben. Ich begann mein Auto und fuhr zu seinem Haus über fünfzehn Minuten entfernt. Ich habe mich an die Adresse gewandt. Es war ein ziemlich schönes, kleineres Haus. Der Offizier war noch nicht angekommen. Also drehte ich mein radio an und scrollte auf meinem Handy nach meinem porno-Debüt. Nicht zu lange später und der Offizier kam in einem wirklich schönen Auto hochziehen, ein Malibu denke ich.Er stieg aus dem Auto, “Hey, du hast es geschafft. Komm rein.“er sagte mir, ich gehe zur Haustür. Ich drehte aus meinem Auto und stieg aus, folgte ihm in seinem Haus. “Machen Sie sich zu Hause. Es gibt Sachen im Kühlschrank zu trinken. Ich werde ganz schnell Duschen.“, sagte er, als er anfing, seine einheitlich. „Genial, danke“, antwortete ich. Ich ging in die Küche und packte ein Wasser, als er ins Badezimmer trat. Ich saß auf der couch, Trank mein Wasser und schaute mir meine Pornos an. Ich war beeindruckt von meinen eigenen Schwanz nehmen und Kopf Fähigkeiten. Mein Schwanz wurde hart und ich wurde so geil wie ficken. Ich schaute mir die Pornos an, bis es fast vorbei war. Dann beschloss ich, es zu ficken. Ich zog mich aus und ging ins Badezimmer wo der Offizier war es.Kapitel 20Dropping Soapder Raum war voller Dampf. Ich konnte seinen gemeißelten bod durch das klare Glas sehen. Es Roch gut nach Lavendel und Minze. „Kann ich dich begleiten?“, Fragte ich schließen die Tür hinter mir. Er Riss die Tür auf und sah mich auf und ab. “Natürlich, Steig hier sexy ein. Das Wasser warm.“, sagte er. Ich Stand unter der Dusche und er umarmte mich sofort und fühlte alles über meinen Körper.Ich hielt ihn und lief meine Hände nach unten seinen Rücken Gefühl seinen muskulösen Körper. Er ist definitiv der passendste Kerl, den ich jemals nackt im wirklichen Leben gesehen habe. Ich wusste, dass er meinen Arsch zerstören würde. Und ich hoffe, er wäre ein liebender Typ. Als ich dann nach unten schaute, bekam ich einen Blick auf die Ware. Da war es, der Heilige Gral der Schwänze. Ein leicht steifer Fuß langer Schwanz! Es war beeindruckend und der Umfang war unglaublich. „Holy fuck“, sagte ich, als ich es packte und anfing, daran zu ziehen. „Du magst dieses schwanzbaby“, sagte er. Ich hörte ihn kaum, dass ich so fassungslos war. Ich fiel automatisch auf meine Knees. Er drehte den Duschkopf Weg und ich packte seinen Schwanz mit meiner anderen hand.Auch mit beiden Händen an seinem Schwanz hing es noch aus meinem Griff. Er war komplett Rasiert und sein Schwanz hatte ein schönheitszeichen darauf, ein Maulwurf, wenn du willst. Ich steckte seine Spitze in meinen Mund und fing an zu saugen. Ich verdammt nahe hatte zu öffnen, mein Mund ganz weit offen, nur um es in fühlte ich mich wie, und ich konnte kaum noch saugen. “Halten auf eine Sekunde sexy“, sagte er und zog seinen Schwanz aus meinem Mund. Er stieg aus der Dusche und Eilte aus dem Zimmer. Ich saß da und er kam mit Gleitgel zurück. Ich war so verdammt geil und bereit Scheiße, ich wollte ihm nicht mal mehr den Kopf geben. Ich Stand auf und beugte mich mit den Händen an die Wand. „Your ready aren ‚ T Ya sexy“, sagte er zu mir, als er wieder in der Dusche Stand. “Mmmhmmm, gimmie dieser Schwanz großer junge.“, Sagte ich. Er Schloss die Duschtür und spritzte etwas Gleitmittel auf seinen Schwanz. Er rieb es ein und nahm die hand, mit der er den Gleitgel rieb und steckte seinen großen finger in mich.“Oh, du bist bereit“, sagte er in einem überraschten Ton. „Ja, weil ich gerade meinen Mathelehrer gefickt habe“, dachte ich. Er drückte ein wenig extra Gleitmittel auf seinen Schwanz und fing an, es in meinen Arsch zu stecken. Er lockerte seine riesigen Schwanz schön langsam in meinen Arsch Arsch Griff er meine Hüften. Ich stöhnte unkontrolliert, “Ohhhh ja, ah ja das ist gut. Fuck, du hast einen riesigen Schwanz.“, Sagte ich zwischen meinem Stöhnen. “Es ist auf sogar noch ganz hart. Nur du wartest.“, sagte er mir.Ich konnte sagen, dass er nur ein bisschen an mir arbeitete. Ich war dankbar und liebte jede Sekunde davon. Er bekam bald seinen Schwanz arbeitete alle Weg rein. Und gab mir leichte pumps aus seinem Becken. Sein humongous Schwanz wurde härter und härter mit jeder Einfügung in meinen Arsch. Seine Stöße wurden etwas härter, aber das hat mir nichts ausgemacht. Ich hatte mich schon an sein großes männerfleisch gewöhnt. Leider begann das Wasser kalt zu werden. Genauso wie der sex großartig wurde. Er schob den ganzen Weg in mich hinein und lehnte seinen Kopf bis zu meinem Ohr. Er leckte mein Ohr und sagte: „nehmen wir das im Schlafzimmer.“Er zog aus und schaltete die Dusche aus. Ich folgte ihm dann in sein Schlafzimmer, wo ein riesiges kalifornisches Kingsize-Bett auf uns wartete. Ich ging in das Zimmer und kletterte auf das Bett, als er noch etwas Gleitmittel auf seinen Schwanz drückte. Ich bekam in doggy style position und erwartete seinen Schwanz. Er warf zwei paar Handschellen auf das Bett, aber nur Links Sie dort. Kapitel 21Cuffed“Oh mein Gott Sie haben einen sexy Arsch.“er sagte, seine Hände auf meine Beute zu legen. Ich zwinkerte mein Arschloch auf ihn und er Drang dann in mich ein. Er ging sofort zurück zu sein sanft mit ich gebe mir schöne und leichte Stöße in meinen Arsch. Er drückte auf mein beutefleisch, als er in mich schob. Seine Stöße und sein Schwanz wurden noch härter. “Oh fuck yeah, gib es mir, officer.“, Ich schrie. “Geben für mich, fick den Arsch.“, Ich schrie. „Es ist Officer Holden, verstanden.“, Rief er packte seine Handschellen. „Steh bei dem Vorstand auf.“, forderte er. Ich Tat, was mir gesagt wurde und er Hände an zwei der mehreren Holzstangen in der Mitte des kopfbretts. „Jetzt nimm diesen dicken bösen Jungen, ja, nimm ihn.“, er brüllte, schlug seinen Schwanz in meinen Arsch. Er hielt sich nicht zurück. Er hat mich mit seiner riesigen Stange zerrissen. Das ganze Bett zitterte, weil er seinen Schwanz in mich rammte.Ich hielt mich so fest am Kopfbrett fest, wie ich konnte. Auch wenn er Wild war fick mich wie ein Gefangener. Ich habe es in vollen Zügen genossen. „Uggoohhhh ja, ich werde ein guter junge Offizier Holden sein. Ich schwöre, ich werde ein guter junge sein. Ahh fuck.“Ich schrie, als er mich wie eine Trommel schlug. “Oh fuck yeah, you ‚ re gonna make me cum!“, rief er. „Schon“, dachte ich. “Cum in mir Papa, tun Sie es. Ich will dein heißes Sperma in mir spüren!“, Rief ich. Er stöhnte, wie er war mit einem Herzinfarkt und dann eine riesige Last in meinem Arsch freigegeben.Er hat mich langsam gefickt. Dass Sie mir ein paar harte Rucken stößt, als er schoss ein paar mehr Tropfen von Sperma in meinen po. Er hielt an, zog seine Schwanz und schlug mir damit auf den Arsch. Ich drückte das Sperma aus meinem Arsch und es tropfte auf das Bett. Officer Holden Stand auf und packte die Schlüssel zu den Handschellen. „Du bist frei, zu gehen“, sagte er, als er hat mich von den Handschellen befreit.Ich Stand auf und ging zurück auf die Toilette, um so viel Sperma wie möglich aus meinem Arsch zu bekommen. Officer Holden cane in und fragte: „Das war großartig sexy. Sie wollen die bleiben Nacht?“. „Ich würde, aber ich kann nicht. Ich habe morgen viel zu tun. Aber vielleicht ein anderes mal.“, Antwortete ich. „Klingt gut“, sagte er ohne zu zögern und mit einem lächeln im Gesicht. Wir haben uns beide angezogen und er brachte mich zur Tür. Wir tauschten uns aus und küssten uns gegenseitig auf Wiedersehen. Dann sagten wir zur gleichen Zeit: „Gute Nacht“. Wir haben beide darüber gelacht. Ich stieg in mein Auto und fuhr Startseite.Kapitel 22weitergeführt werden?Ich kam zu meinem Haus und meine Mutter schlief bereits. Ich Schloss und Schloss die Tür und ging in mein Zimmer. Als ich dort ankam dachte ich an die erstaunlich erotisch und sex gefülltes Wochenende hatte ich gerade erlebt. Ich wollte mich ewig daran erinnern. Also habe ich meinen laptop herausgezogen und hier sind wir. Ich tippte das jetzt, damit ich mich an jedes detail erinnern konnte. Ich weiß nicht, ob ich jemals habe so ein weiteres wildes Wochenende in meinem Leben. Aber ich bin sicher froh, dass es passiert ist. Ich wurde von achtzehn Jungs in zweiundsiebzig Stunden gefickt. Ich weiß nichts von dir, aber für mich ist das lächerlich. Ich hatte nur ein paar Liebhaber hier und da. Und viel Sexspielzeug Spielzeit. Aber die größten Schwänze die ich je erlebt habe, waren mit diesem Wochenende. Und den meisten sex hatte ich ohne Frage.Ich hoffe, Sie genossen Lesen über meine sexuellen Begegnungen. Und wer weiß, vielleicht hast du mein video im internet gesehen. Wenn ja, ich hoffe, das hat Ihnen genauso gut gefallen wie Mr. Dryson und Officer Holden. Wer weiß, vielleicht Nächstes Wochenende wird ein Schwanz gefüllt Abenteuer zu sein. Es gibt eine gute chance, wenn man bedenkt, wie viele neue Liebhaber ich kennengelernt habe. Ich bezweifle, dass ich das das Letzte mal von Ihnen höre.Wie auch immer, bevor ich anfange zu Wandern auf und ab. Ich nur möchten Sie für das Lesen danken. Ich hoffe wirklich, ich habe einige Schwänze hart da draußen.❤️XOXO❤️Aufrichtig, Jordi Hartlinddas Ende

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*